Sie sind hier: Essen / Serien / Schichtwechsel / Bäckerei
 

Bäckerei

Radio Essen Schichtwechsel Anna Bartl

 

 

Unsere Moderatorin Anna Bartl hat für einen Morgen das Mikrofon gegen eine Schürze getauscht und in der Bäckerei Holtkamp in Holsterhausen ausgeholfen.

Da stand sie zuerst in der Backstube und hat gelernt, wie man echte "Holtkämper" Minibrötchen, Croissants, Spekulatius und Stutenkerle backt. Danach ging es in die Konditorei zum Plätzchen verzieren und anschließend in den Verkauf.


Traditionsbäckerei Holtkamp

Die Bäckerei und Konditorei ist die älteste in Essen: Seit fast 150 Jahren werden hier Brötchen, Torten und Teilchen gebacken.

Der Arbeitsplatz

An dieser Arbeitsplatte rollt Anna Bartl den Teig aus. Wie man mit der Brötchenmaschine und der Mehlwaage umgeht, zeigen ihr die Mitarbeiter beim Schichtwechsel.

Startschuss - ab an die Brötchen!

Um 5 Uhr ging es los! Für Anna heißt das direkt: Kneten! Als erstes müssen nämlich die sogenannten Holtkämper für den nächsten Morgen gebacken werden. Die werden in Körnern und Zucker gewälzt - das läuft wie am Fließband. Und Anna ist mitten drin. Weil es in der Bäckerei so warm ist, gab es sogar einen richtigen Wettlauf mit der gärenden Hefe: 


Croissants für einen perfekten Morgen

 

 

Aber was gehört zu einem perfekten Morgen? Natürlich auch Croissants. Es ist gar nicht so einfach, die in die richtige Form zu bringen. Aber Anna schlägt sich wacker. Und wenn mal etwas schiefgeht, ist es auch gar nicht so schlimm.

So goldbraun, wie die Croissants aus dem Ofen kommen, sehen sie schon zum Anbeißen aus! Klar wird in der Backstube auch mal genascht, aber Bäcker André hat tatsächlich abgenommen, seit er bei Holtkamp arbeitet. Er hat Anna erzählt, warum.

 

 

Weckmänner und Spekulatius

Weckmänner und Spekulatius

Und weiter geht's mit den Naschereien... Anna stattet die Weckmänner mit ihren Pfeifen aus. Beim Spekulatius wird es dann interessant: Anna backt nämlich am liebsten Weihnachtsplätzchen. Damit der Spekulatius perfekt wird, gibt es eine besondere Maschine - trotzdem gar nicht so einfach! Anna muss sich konzentrieren.

Zwischenstopp in der Konditorei

Weiter ging es in die Konditorei. Und was da steht, lässt Annas Augen glänzen: Eine Schokoladenmaschine! Mit der Schoki daraus wird das leckere Sandgebäck überzogen, dass die Mitarbeiter schon vorbereitet haben. Auch nicht ganz leicht, das perfekt hinzukriegen...

 

 

Letzte Aufgabe: Der Verkauf

 Fast noch besser als in der Backstube gefällt es Anna im Verkauf. Da geht sie richtig auf und versucht Körnerbrötchen, Laugenstangen und Gebäck an den Mann zu bringen. Zwischendurch hat sie noch mit einem Stammkunden geplaudert. Und Radio Essen-Hörer Norbert Zwink ist extra vorbeigekommen, um einen von Annas Stutenkerlen zu probieren.

Das könnte Sie auch interessieren:


Weitersagen und kommentieren
...loading...