Sie sind hier: Essen / Serien / Jahresrückblick / Jahresrückblick 2011
 

Jahresrückblick 2011

Jahresrückblick 2011

Unser Jahresrückblick 2011 bei Radio Essen - von Januar bis Dezember! Selten war innerhalb eines Jahres so viel los wie 2011. Der arabische Frühling, die weltverändernde Reaktorkatastrophe in Fukushina, das Blutbad in Norwegen. Auch bei uns in Essen ist viel passiert. Die Highlights aus unserer Stadt. Monat für Monat:

Januar 2011

Günter Jauch und Hape Kerkeling hatten im Fernsehen schon damit angefangen! Mit dem Jahresrückblick 2011! Wir von Radio Essen legen auch los! Patrick Wilking startet mit dem Monat Januar! Das Jahr ging los mit richtigem Stress bei der Stadtverwaltung. Der Winter hatte alles lahm gelegt!

Flash ist Pflicht!
Februar 2011

Wir machen weiter mit dem Februar! Ein Monat der großen Abschiede! Ägyptens Staatschef Mubarak gibt nach wochenlangen Demonstrationen seine Macht ab! Und Thomas Gottschalk kündigt seinen Abtritt an – nach 24 Jahren soll Schluss sein mit Wetten das…?!? Auch bei uns in Essen ist viel passiert! Patrick Wilking mit den Highlights im Februar!

Flash ist Pflicht!
März 2011

Ein historischer Monat für die weltweite Energiepolitik! Am 11ten März das Erdbeben und der Tsunami vor der Japanischen Küste. Nach der Überschwemmung verlieren über 15 Tausend Menschen ihr Leben. Danach gehen die Bilder vom Atomkraftwerk in Fukushima um die Welt! Es kommt zur Kernschmelz und einer Explosion in den Reaktorblöcken! Patrick Wilking mit dem Monat März:

Flash ist Pflicht!
April 2011

2011 war wirklich ein ziemlich heißes Jahr! Sogar im wahrsten Sinne des Wortes. Allerdings sollten wir da nicht zwingend an den Sommer denken. Für die wirklich heißen Temperaturen sorgte bei uns in erster Linie das Frühjahr. Der April brachte uns rekordverdächtige Temperaturen um die 30 Grad. Und dazu gab es auch noch herzerwärmende Momente aus dem Königreich. Auch halb Essen holte für die Traumhochzeit von Kate und Williams die Taschentücher heraus. Alexander Küper blickt zurück auf den April 2011:

Flash ist Pflicht!
Mai 2011

Wir hatten es 2011 bei Radio Essen mit richtig guter Musik zu tun. Allerdings gab es auch Ausnahmen. Und zwar im Mai, als wir uns mit dem Eurovision Song Contest in Düsseldorf beschäftigt haben. Der Siegertitel kam aus Aserbeidschan und war ein wirklich schlimmer Klammerblues. Dazu schlug uns auch noch der böse EHEC-Virus mächtig auf den Magen. Alexander Küper mit dem Mai:

Flash ist Pflicht!
Juni 2011

Im Juni gab es endlich Entwarnung: Endlich wieder entspannt ´nen Salatteller essen. Endlich war klar, woher der böse EHEC-Virus stammte. Es waren fiese Sprossen! Für uns Essener deswegen eine wichtige Nachricht, weil im Juni ja auch traditionell mächtig geschlemmt wird. Und zwar bei der Gastromeile "Essen Verwöhnt" auf der Kettwiger Straße. Direkt daneben: Promis! Die Klitschkos präsentieren in der Lichtburg ihren Doku-Film. Alexander Küper mit dem Blick zurück auf den Juni 2011:

Flash ist Pflicht!
Juli 2011

In diesem Jahr hat die Taschentuchindustrie ein dickes Plus gemacht! Zwei Traumhochzeiten zum mitschluchzen! Erst Kate und William – und Anfang Juli dann noch Fürst Albert von Monaco und seine Rettungsschwimmerin Charlene! Patrick Wilking mit dem Juli:

Flash ist Pflicht!
August 2011

In diesem Jahr haben wir immer wieder über die Eurokrise berichtet hier bei Radio Essen! Aber auch die Finanzen der USA sind nicht mehr Top! Im August hatte die Ratingagentur Standard & Poor's die Kreditwürdigkeit der Vereinigten Staaten herabgestuft. Von AAA auf AA+. Patrick Wilking mit den Essener Highlights im August:

Flash ist Pflicht!
September 2011

Wir können das wirklich so pompös sagen! 2011 ist eine Ära zu Ende gegangen! Seit dem 1ten September dürfen keine 60-Watt-Glühbirne mehr hergestellt und vertrieben werden - wie zuvor schon die 75- und 100-Watt-Birnen. Damit wird eine EU-Verordnung umgesetzt, mit der Strom gespart werden soll. Patrick Wilking mit dem Monat September:

Flash ist Pflicht!
Oktober 2011

Jeden Oktober das gleiche Spektakel in Essen: Das neue Wintersemester an der Uni Duisburg/Essen beginnt und es kommen unzählige Menschen mit schlimmen Vorurteilen über Essen. Zum Glück hatten wir aber auch Besuch von einem der angesagtesten deutschen Regisseure, der schwer in unsere Stadt verliebt ist. Bully Herbig feierte in der Lichtburg die Deutschlandpremiere seines Films "Hotel Lux". Alexander Küper mit dem Oktober 2011:

Flash ist Pflicht!
November 2011

Was für eine Enttäuschung! Wir alle hatten gehofft, dass Hape Kerkeling die Nachfolge von Thomas Gottschalk bei Wetten Dass antritt. Aber der Comedian sagte offiziell ab. Freuen durften wir uns dagegen auf einen gelungenen Auftakt der Essener Lichtwochen. Und der Weihnachtsmarkt präsentierte eine absolute Weltnheuheit - eine Zimtcurrywurst. Alexander Küper mit Highlights und Tiefpunkten im November 2011:

Flash ist Pflicht!
Dezember 2011

Eigentlich hatten wir uns ja vorgenommen, das Jahr 2011 mit einem besinnlich-ruhigen Dezember ausklingen zu lassen: Zum Beispiel mit der Lichtblicke-Weihnachtsmarkttour durch die Essener Stadtteile. Ganz so ruhig ist es dann aber doch nicht gewesen. Erst rätselten wir über ein Fischsterben im Baldeneysee und danach schreckte uns eine Amokdrohung am Berufskolleg Blücherstraße auf. Alexander Küper über den Dezember 2011:

Flash ist Pflicht!

Weitersagen und kommentieren
...loading...