Sie sind hier: Essen / Serien / Grüne Hauptstadt 2017 / Ruhrgrün / Flüsse und Seen
 

Flüsse und Seen

Flüsse und See
Foto: Daniel Mueller

Wir rollen den grünen Teppich aus. Manchmal ist der aber auch blau.

Hier bei Ruhrgrün finden Sie viele Projekte zu Flüssen und dem Baldeneysee in unserer Grünen Hauptstadt Europas. 

Bootstour auf Ruhr
Kupferdreh bis Steele

Sie tuckert schon seit Ewigkeiten über die Ruhr: Vor über 60 Jahren hat die Fähre "Isenberg" noch Bergmänner von einer Zeche zur nächsten gebracht. Das Schiff ist so klein, dass gerade einmal 16 Menschen drauf passen. Heute gehört das Schiff der Weißen Flotte und seit Anfang des Jahres wird sie einmal im Monat wieder ausgepackt. Sie fährt dann eine ganz neue Strecke von Kupferdreh bis hoch zur "zornigen Ameise" in Steele. Ruhrgrün-Reporter Cedrik Pelka ist mit Kapitän Dietmar Sturhann und seinen Gästen mitgefahren.

Hier finden Sie die nächsten Termine der Fahrt "Auf zu neuen Ufern" mit der alten Isenberg.

Schöne Aussichten bei der zweistündigen Tour
Ruhrgrün Reporter Cedrik Pelka mit Käpt'n Dietmar Sturhann.
Wer will, darf selbst mal das Steuerrad in der Hand halten.

Klein, aber fein!
Emscherumbau I
Borbeck

Früher hat es hier gestunken und war einfach nur: "Bähhh!!". Heute ist hier Natur pur! Der Borbecker Mühlenbach ist ein Nebenfluss des Berne, die wiederum in die Emscher fließt. Die Emscher wird gerade für mehrere Milliarden Euro komplett renaturiert: Das eklige Abwasser wird in Rohre verbannt, das Wasser darf überall wieder fließen. Der Borbecker Mühlenbach ist seit mittlerweile zwei Jahren wieder wunderschön, grün und einfach eine Idylle. Ruhrgrün Reporter Cedrik Pelka hat ihn sich direkt an der Straße "Am Mühlenbach" angeschaut.

Fotos: Cedrik Pelka

Galerie
Mühlengraben
Kettwig

In diesem Jahr sind wir zur "Grüne Hauptstadt Europas" ernannt worden. Aber in einigen Ecken sieht man vom Grün leider gar nicht viel. Schuld ist der ganze Müll, der in der Natur liegt. Zum Beispiel in Kettwig im Mühlengraben - das ist ein Teich neben der Ruhr. Und weil der so dreckig ist, nehmen die Kettiger die Reinigung jetzt selbst in die Hand - mit vier Kanus. Radio Essen-Reporter Sven Christian Schulz saß für uns mit im Kanu...

Galerie
Mühlenemscher Safari
Karnap

Der kleine Mühlenemscherbach ist nur 1,3 Kilometer lang, aber er hat es ganz schön in sich. Nicht nur er, sondern auch der kleine Grünstreifen, durch den der Bach fließt. Kräuter, Insekten, besondere Bäume... Hier ist alles zu Hause. bei der Mühlenemscher Safari können die Essener all das kennenlernen - kostenlos. Ruhrgrün-Reporter Cedrik Pelka ist bei der ersten Tour mitgegangen. Weitere Termine gibt es natürlich auch noch.  Sie finden sie unter folgendem Link: www.karnap.info

Fotos: Bettina von der Höh und Cedrik Pelka

Galerie

Das könnte Sie auch interessieren:


Weitersagen und kommentieren
...loading...