Sie sind hier: Essen / Schnuppertag / HS Bischoffstraße
 

HS Bischoffstraße

25.08.2016 - Radio-Schnuppertag//Hauptschule a.d. Bischoffstraße

Die Sommerferien sind vorbei... und gleich schon wieder unterrichtsfrei?!? Nicht ganz! Die Hauptschule an der Bischoffstraße in Altenessen startete mit einer Projektwoche ins neue Schuljahr und Radio Essen durfte mit dem Schnuppertag dabei sein.

Der Radio-Schnuppertag ist ein Projekt von Radio Essen und dem VKJ, Verein für Kinder und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten Ruhrgebiet e.V., gefördert von der Landesanstalt für Medien NRW (LfM NRW).

Medientrainer und Morgenmoderator Patrick Wilking besuchte 17 Schülerinnen und Schüler und gab einen ersten Einblick in die schöne und spannende Welt des Radiomachens. Weitere Infos zum Projekt gibt es hier.

Hallo - auf geht's!

Bevor es mit dem Radio-Schnuppertag losgehen konnte, haben sich erstmal Klasse und Medientrainer "beschnuppert". Los ging es mit einer virtuellen Senderführung durch die Redaktionsraume von Radio Essen. Ganz ohne VR-Brille sondern mit den guten alten Folien für den Overhead-Projektor. Anschließend stellte die Klasse Fragen zur Arbeit im Sender. Und ja, es ist kein Witz: Als Morgenmoderator muss man wirklich schon um 3 Uhr aus dem Bett...

Mimimimiiiii - Sprechtraining

Ohne die Moderatoren, Nachrichtensprecher und Reporter gäbe es im Radio "nur" Musik. Und das wäre auf Dauer doch schon langweilig! Damit alle gut rüber kommen, trainiert jeder Radio-Profi irgendwann in seinem Leben die eigene Stimme. Atmung, Betonung, Körperhaltung und Konzentration sind dabei ganz wichtig! 

Ähm... ich hätte da mal ne Frage - Das Interview

Jeder Mensch hat eine Geschichte zu erzählen. Und die Reporter helfen dabei, mit den richtigen Fragen! Das Geheimnis sind dabei die "offenen Fragen", also Fragen, bei denen man nicht nur mit Ja oder Nein antworten kann. Und so haben die Schuler gemeinsam die legendären W-Fragen entwickelt: Wer, wo, wann, warum, wie...

Das ist keine Keule - das Mikrophon

Das Interview ist nur halb so gut, wie die Aufnahmetechnik. Damit Töne im Radio nicht rauschen oder übersteuert rüberkommen, muss ein Reporter seine Ausrüstung blind beherrschen! Sitzt das Mikrophon richtig? Stimmt der Abstand zum Interviewpartner? Das alles muss beachtet werden WÄHREND die Fragen gestellt werden.

Boah, hätte ich nicht gedacht - Feedback

Ein spannender Tag in Altenessen ging zuende! Die Schülerinnen und Schüler hören ab heute Radio mit anderen Ohren. Auch wenn das Programm manchmal leicht und locker rüber kommt, steckt hinter den Kulissen ne Menge Arbeit in jeder Sendestunde. Danke für die schöne Zeit!!!

Anmeldung

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Und möchten auch Sie einen Schnuppertag an Ihrer Schule durchführen? Wir freuen uns auf Ihre Anmeldung per E-Mail an Radio Essen:

- E-Mail: info@radioessen.de

- Stichwort: „Radio-Schnuppertag“

Bitte geben Sie uns in Ihrer E-Mail folgende Infos:

- Wieviele Schüler/innen sind in der Klasse?

- Gibt es Themen/Fragen, die Ihre Schüler/innen unbedingt mit den Radioprofis klären wollen?

- Kontaktdaten: Wen können wir für Rückfragen und die Terminfindung ansprechen?

+++Hinweis: Für den Förderzeitraum bis zum 31.01.2017 sind schon alle Plätze ausgebucht. Sie können Ihre Schule aber gerne für den Zeitraum "Frühjahr - Sommer 2017" vormerken lassen.+++

Partner

VKJ, Verein für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten Ruhrgebiet e.V.

Brunnenstraße 29

45128 Essen

Tel.: 0201/234081

E-Mail: jugendkultur@vkj.de

Homepage: www.vkj.de

 

Landesanstalt für Medien Nordrhein-

Westfalen (LfM)

Zollhof 2

40221 Düsseldorf

Tel: 0211 / 77 00 7- 0

E-Mail: info@lfm-nrw.de

Homepage: www.lfm-nrw.de


Weitersagen und kommentieren
...loading...