Sie sind hier: Essen / Politik / Bundestagswahl 2017 / Der Wähler / Der Altenpfleger
 

Der Altenpfleger

Was beschäftigt Sie im Moment besonders?

Mich beschäftigt das aktuelle Gesundheitssystem und insbesondere der Bereich Pflege.


Haben Sie das Gefühl, dass sich die Politiker ausreichend um das Thema Pflege und Gesundheit kümmern?

Nein. Es wurde zwar jetzt schon viel auf den Weg gebracht, allerdings reicht das noch lange nicht aus. Beim neuen Pflegestärkungsgesetz zum Beispiel kann ich den Vorteil für uns als Pflegeeinrichtung noch nicht sehen. Wir haben dadurch zwar mehr Betreuungskräfte bekommen, die sich mit Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz beschäftigen können. Trotzdem kriegen wir nicht mehr Geld, um mehr qualifiziertes Personal einzustellen. Außerdem ist es für Menschen schwieriger einen Platz in einem Pflegeheim zu bekommen. 

(Anm. d. Redaktion: Beim Pflegestärkungsgesetz wurden die drei Pflegestufen in fünf Pflegegrade umgewandelt.) 

Was sollte die Politik denn dagegen tun?

Wichtig wäre mehr Personal, dadurch wird auch die Qualität der Pflege gesteigert. Wir sind wirklich knapp bemessen, was Pflegepersonal angeht. Mitarbeiter werden häufig krank, weil sie einspringen müssen. Außerdem wäre wichtig, dass der Beruf des Pflegers in der Politik mehr wertgeschätzt wird.


Was sollte sich in der Politik ändern?

Meine Tochter hat einen Kita-Platz, das ist bei uns auch ganz gut gelaufen. Allerdings weiß ich von Bekannten, dass sie Schwierigkeiten haben, Kita-Plätze zu kriegen. Da ist glaube ich was nachzubessern.

Warum ist es für Sie wichtig bei der Bundestagswahl Ihre Stimme abzugeben?

Weil es unser Recht ist. Es gibt ja Länder, wo man es nicht darf und ich finde es wichtig. Nicht wählen zu gehen ist glaube ich eine schlechte Lösung. Dann kriegen die Parteien mehr Macht, von denen wir das nicht so gern hätten. Die können ihre Wähler mämlich oft besser mobilisieren. 

Welche Fragen würden Sie den Spitzenkandidaten bei der Bundestagswahl gerne einmal stellen?

Wann endlich ein angemessener Personalschlüssel für die Pflege kommt.

Das könnte Sie auch interessieren:


Weitersagen und kommentieren
...loading...