Sie sind hier: Essen / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

07.12.2017 12:30    

Die Mitarbeiter des Bergeborbecker Autozulieferers Hengstenberg haben Angst um ihre Zukunft.

- Foto: MAST - Fotolia

- Foto: MAST - Fotolia

Die Mitarbeiter des Bergeborbecker Autozulieferers Hengstenberg haben Angst um ihre Zukunft. Die Firma ist insolvent, sollte eigentlich aber fortgeführt werden. Der Insolvenzverwalter hatte gegenüber Radio Essen gesagt, dass schon ein Investor gefunden wurde. Der ist aber offenbar kurz danach abgesprungen. Mitarbeiter haben uns gesagt, dass aktuell schon jeder fünfte Kollege freigestellt ist. Bis März würden jetzt letzten Aufträge abgearbeitet. Wie es danach weitergeht wusste keiner. Wir haben natürlich beim Insolvenzverwalter nachgefragt, bisher aber keine Antwort bekommen.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren