Sie sind hier: Essen / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

03.01.2018 19:30    

Der Pegel an der Ruhr steigt weiter stark an.

- Foto: Till Schwachenwalde / Radio Essen

- Foto: Radio Essen

Der Pegel an der Ruhr steigt weiter stark an. An der Messstelle in Hattingen fließt im Moment sechs Mal so viel Wasser durch, wie im Durchschnitt. In Werden ist der Pegel fast drei Mal so hoch wie an Silvester und liegt im Moment bei über 2,30 m. Die Schwimmbrücke zwischen Burgaltendorf und Bochum-Dahlhausen ist gesperrt. Schon seit gestern dürfen auf der Ruhr und dem Baldeneysee keine Schiffe und Sportboote fahren. In Steele an der Ruhr sind die Uferwege überschwemmt, der Deilbach in Kupferdreh ist im Moment mehrere Meter breit.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren