Sie sind hier: Essen / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

14.02.2018 16:21    

Die Feldlerche steht dem Ed Sheeran Konzert in Haarzopf nicht mehr im Weg.

- Foto: Foto: Radio Essen

- Foto: Foto: Radio Essen

Die Feldlerche steht dem Ed Sheeran Konzert in Haarzopf nicht mehr im Weg. Der Veranstalter hat eine Ausweichfläche gefunden, auf denen die Vögel im Juli brüten können, während das Konzert stattfindet. Sie befindet sich auf dem Grundstück eines Bauern kurz hinter der Stadtgrenze zu Mülheim in Fulerum. Die Fläche wird ab März gemäht, während der Brutplatz am Flughafen nicht mehr gemäht wird. Das soll die Feldlerchen dazu bringen, umzuziehen. Die Umweltämter der Städte Mülheim und Essen haben jetzt keine Bedenken mehr. Jetzt muss der Veranstalter aber noch ein Verkehrs- und ein Sicherheitskonzept vorlegen. Erst wenn die genehmigt sind, kann das Konzert stattfinden. 80.000 Fans warten seit Monaten auf grünes Licht für das Konzert von Ed Sheeran.



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren