Sie sind hier: Essen / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

07.12.2017 14:30    

Das Grugabad in Rüttenscheid soll als Sport- und Freizeitbad erhalten bleiben.

Grugabad - Foto: Radio Essen

Grugabad - Foto: Radio Essen

Das Grugabad in Rüttenscheid soll als Sport- und Freizeitbad erhalten bleiben. Das ist das wichtigste Ergebnis aus den Diskussionen in den letzten Monaten. Zusammen mit Experten hatten viele Essener und vor allem die Besucher des Grugabads überlegt, was aus dem Schwimmbad wird. Die Ergebnisse werden heute zum ersten Mal im Stadtplanungsausschuss vorgestellt. Neues Outfit und neue Werbung – so soll aus dem Grugabad wieder ein Anziehungspunkt für die Besucher werden. Dafür muss erst einmal ein Plan her, was alles saniert werden muss. Der Eingangsbereich sollte neu gestaltet, das Sportbecken überdacht werden. Toiletten, Umkleiden und Duschen alles wird geprüft. Außerdem soll es mehr Veranstaltungen auch außerhalb der Öffnungszeiten geben, wie Konzerte oder Tanz am Beckenrand. Ganz weit in die Zukunft geblickt, könnte sogar über oder unter der A 52 ein neuer Zugang entstehen.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren