Sie sind hier: Essen / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

10.11.2017 07:30    

Das Konzert von Ed Sheeran in Haarzopf im nächsten Jahr steht auf der Kippe.

- Foto: Sven Christian Schulz

Pop-Star Ed Sheeran - Foto: Propeller Music & Event GmbH

Das Konzert von Ed Sheeran in Haarzopf im nächsten Jahr steht auf der Kippe. Der Grund ist der Artenschutz: Zwei Vogelarten könnten durch das Konzert bedroht sein. Ausgerechnet zwei Singvögel könnten verhindern, dass Ed Sheeran am Flughafen auftritt. Die Feldlerche und der Steinschmätzer leben auf dem Gelände. Beide Arten sind geschützt. Ein Gutachten muss jetzt klären, ob das Konzert sie langfristig schädigen könnte. Das muss bis Anfang Dezember vorliegen. Erst wenn die Umweltämter von Essen und Mülheim grünes Licht geben, geht es dann an ein Konzept für den Verkehr und die Sicherheit beim Konzert. Rund 80.000 Zuschauer wollen Ed Sheeran nächsten Juli am Flughafen sehen.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren