Sie sind hier: Essen / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

09.11.2017 16:30    

Eine mutmaßliche Bande von Menschenhändlern aus Essen und anderen Städten soll Frauen zur Prostitution gezwungen haben.

- Foto: Anna Bartl / Radio Essen

- Foto: abr68 - Fotolia

Eine mutmaßliche Bande von Menschenhändlern aus Essen und anderen Städten soll Frauen zur Prostitution gezwungen haben. Die Polizei hat sechs Männer und Frauen aus Nigeria festgenommen. Sie sollen die Frauen aus Afrika ins Ruhrgebiet geschleust haben. Es gab auch Festnahmen und Durchsuchungen in Essen. Mehr will die zuständige Staatsanwaltschaft in Duisburg dazu aber nicht sagen. Unter anderem mit dem Glauben an Geister und Hexerei soll die Bande die Frauen unter Druck gesetzt haben.



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren