Sie sind hier: Essen / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

08.11.2017 17:30    

Die Pfarrei Stankt Josef auf der Ruhrhalbinsel will alle ihre Kirchen behalten.

- Foto: Larissa Schmitz/Radio Essen

- Foto: Larissa Schmitz/Radio Essen

Die Pfarrei Stankt Josef auf der Ruhrhalbinsel will alle ihre Kirchen behalten. Das gilt aber nur, wenn die in den nächsten zehn Jahren keinen Verlust machen. Auf Dauer gesichert sind die Pfarrkirche Herz Jesu in Burgaltendorf und das Gemeindezentrum St. Josef in Kupferdreh. Für die Gebäude sollen regelmäßig Rücklagen gesammelt werden, um sie bei Bedarf renovieren zu können. Alle anderen fünf Kirchen und Gemeindezentren der Pfarrei Ruhrhalbinsel stehen erstmal auf einer Art Warteliste. Klar ist, dass nicht alle auf Dauer bleiben. Die Pfarrei braucht aber noch mehr Zeit zu entscheiden, was mit ihnen passiert. Sie arbeitet im Moment an Lösungen. Unter anderem will sie einige Kirchen und Gemeindeheime ökumenisch, also zusammen mit der evangelischen Kirche betreiben.



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren