Sie sind hier: Essen / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

08.11.2017 16:30    

Die Pfarrei Sankt Josef Ruhrhalbinsel will einige ihrer Kirchen und Gemeindezentren zusammen mit der evangelischen Kirche betreiben.

- Foto: Larissa Schmitz/Radio Essen

- Foto: Larissa Schmitz/Radio Essen

Die Pfarrei Sankt Josef Ruhrhalbinsel will einige ihrer Kirchen und Gemeindezentren zusammen mit der evangelischen Kirche betreiben. So sollen möglichst viele Gebäude der Pfarrei erhalten bleiben.

Nur eine Kirche und ein Gemeindezentrum können auf Dauer von der Pfarrei Ruhrhalbinsel ohne Probleme finanziert werden. Das ist die Kirche Herz Jesu in Burgaltendorf und das Gemeindeheim St. Josef in Kupferdreh. Die anderen fünf Kirchen in Überruhr, Byfang und Burgaltendorf will die Pfarrei aber nicht einfach aufgeben. Erstmal können sie auch noch getragen werden. Schwierig wird es erst, wenn größere Renovierungen anstehen. Bis Ende des Jahres müssen alle Pfarreien in Essen ihre Sparpläne dem Bistum vorlegen.



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren