Sie sind hier: Essen / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

20.05.2017 10:30    

Das vorzeitige Ende der Gesamtschule Süd in Stadtwald ärgert die Essener SPD und CDU.

- Foto: Radio Essen

- Foto: Radio Essen

Das vorzeitige Ende der Gesamtschule Süd in Stadtwald ärgert die Essener SPD und CDU. Die Politiker wollen prüfen, ob sich die Entscheidung der Bezirksregierung vielleicht nochmal rückgängig machen lässt. Ab Sommer sollte es dort nur noch eine Oberstufe geben. Der Stadtrat hatte eigentlich beschlossen, dass die Schule für drei Jahre zum Nebenstandort der Frida-Levy-Gesamtschule werden sollte. Die Bezirksregierung ist aber dagegen. Sie sagt, die jetzigen 10er und 11er sollten sich eine andere Schule suchen. Die 10er seien zu wenige Schüler, für die 11er könne man nicht die gewünschten Leistungskurse bilden. Damit müssten rund 100 Schüler kurzfristig die Schule wechseln.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren