Sie sind hier: Essen / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

16.01.2017 16:55    

In Borbeck wird heute zum ersten Mal das Notfallzelt für Obdachlose aufgebaut.

Essen packt an teilt in der Essener Innenstadt warme Getränke, Suppe und Kleidung aus. - Foto: Till Schwachenwalde / Radio Essen

Essen packt an teilt in der Essener Innenstadt warme Getränke, Suppe und Kleidung aus. - Foto: Till Schwachenwalde / Radio Essen

In Borbeck wird heute zum ersten Mal das Notfallzelt für Obdachlose aufgebaut. Helfer von "Essen packt an" sammeln heute Abend Obdachlose ohne Schlafplatz ein und bringen sie nach Borbeck.

 Ein Feldbett, ein Klappstuhl, eine Leselampe. So sehen die Schlafplätze in dem Zelt des DRK in Borbeck aus. Bis zu zehn Obdachlose können in der nächsten Nacht hier schlafen. Das besondere: Anders als in anderen Unterkünften dürfen sie hier ihren Hund mitbringen. Wie viele Obdachlose das Angebot annehmen, können die Organisatoren von "Essen packt an" nicht abschätzen. Sie sprechen heute Abend alle Obdachlosen an und bringen sie nach Borbeck. So soll sich eine Situation vom Wochenende nicht wiederholen. Da lag ein Obdachloser in der eiskalten Nacht auf der Kettwiger Straße und musste ins Krankenhaus gebracht werden, sagt "Essen packt an". Wer einen frierenden Obdachlosen sieht, sollte erst den Notruf wählen. Danach kann man auch das neue Not-Telefon von DRK und "Essen packt an" anrufen.

 

Die Telefonnummer des Not-Telefons: 0201/222 222



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren