Sie sind hier: Essen / Lokalnachrichten
 

Lokalnachrichten

11.01.2017 17:30    

Die Essener Polizei hat einen mutmaßlichen Liebesschwindler und Betrüger festgenommen.

- Foto: Hero - Fotolia

- Foto: Hero - Fotolia

Die Essener Polizei hat einen mutmaßlichen Liebesschwindler und Betrüger festgenommen. Der Mann hat Frauen über das Internet angeschrieben und sie dann oft um mehrere tausend Euro betrogen. Auch Firmen könnten Opfer des Betrügers geworden sein, glaubt die Polizei.

 

Die Dunkelziffer ist sehr hoch, sagt die Polizei. Sie kann im Moment noch nicht sagen, wie viele Frauen und möglicherweise auch Firmen Opfer des Betrügers geworden sind. Sie hofft darauf, dass sich noch viele melden. Nur dann kann der Betrüger auch hart bestraft werden, heißt es. Die Polizei ist ihm unter anderem auf die Schliche gekommen, weil er auf Partnerbörsen im Internet oft einen ähnlichen Namen benutzt hat. Dort hat er sich als Jurist oder Unternehmensberater ausgegeben. Er soll bei uns in Essen, aber auch in Mülheim und Köln aktiv gewesen sein. Der Mann sitzt in Untersuchungshaft.

 



...loading...
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren