Sie sind hier: Essen / Interviews / Interviews 2017 / August 2017
 

August 2017

31.08.2017: Thomas Kufen zum Müll in unserer Stadt

"Essen bleib(t) sauber" - das ist die neue Kampagne der Stadt Essen. In Borbeck, Altenessen oder Steele zum Beispiel ärgern sich die Anwohner über wilde Müllkippen. Im Schellenberger Wald liegt immer wieder Bauschutt rum, das ist nicht gut für den Wald, sagt der Förster. In der Innenstadt stehen inzwischen zwar genügend Abfalleimer, aber trotzdem sieht es ganz schön dreckig aus. Mit Hilfe der Essener will die Stadtverwaltung das ändern. Wir haben mit Oberbürgermeister Thomas Kufen darüber gesprochen, wie die Stadt ds Problem angeht.

Foto: Thomas Sterner
30.08.2017: Lehrermangel an Essener Schulen

An den Essener Schulen fehlen zum Schuljahresbeginn mehr als 100 Lehrer. Vor allem den Grundschulen fehlen Lehrer. Aber auch an den Schulen, an denen alle Stellen besetzt sind, werden Lehrer gesucht. Das liegt daran, dass dort einige Lehrerinnen wegen Eltrenzeit oder Mutterschaft ausfallen, ältere Kollegen sind manchmal für längere Zeit erkrankt. Darüber haben wir mit dem Rektor der Gustav-Heinemann-Gesamtschule, Burkhard Engels, gesprochen. Er sucht dringend Vertretungslehrer und wünscht sich auch insgesamt mehr Personal für seine Schule in Schonnebeck.

Foto: Pixabay/ jarmoluk
24.08.2017: KFZ-Gutachter

Seit Jahren stagnieren die Zinsen, und wer noch ein bisschen Geld übrig hat, und es nicht so gern unters Kopfkissen legen möchte, sucht nach anderen Wegen sein Geld gewinnbringend zu investieren. Immobilien zum Beispiel, aber auch Autos - alte Autos.

Die Preise für Oldtimer ziehen seit Jahren an, sofern man auf das richtige Auto gesetzt hat. Radio Essen-Moderatorin Sylvia Czapiewski hat mit Martin Budde vom KFZ Sachverständigen-Büro Westendhof

Martin Budde und sein Partner haben am Westendhof ein werkstatt- und versicherungsunabhängiges Büro. Was das genau bedeutet, haben wir im Interview mit ihm geklärt.

Die meisten, wenn nicht alle Autofahrer unter uns hatten schon Unfall gehabt. Jemand ist reingefahren, das eigene Auto hat mehr als nur einen Kratzer abbekommen. Da möchte man den Schade schätzen lassen, aber wie geht man dann vor?

Wenn man sich den ganzen Tag beruflich mit Autos beschäftigt ist, dann verliert man doch bestimmt die Lust auf Autos, oder bleibt man immer ein Autonarr?

24.08.2017: Tanzlehrer und Juror Joachim Llambi

Der Ruhrpott tanzt im Tagungshotel Franz und das unter den strengen Augen von Let's Dance Juror Joachim Llambi. Mit dem Duisburger gibt es am Samstag den Quickstep und den langsamen Walzer für Anfänger und Fortgeschrittene. Hinter dem Festival steckt die Tanzschule Lentz aus Rüttenscheid.

Ein Tipp: Bei Herrn Llambi keine Wiederworte geben und immer nur nicken. Wir haben Joachim Llambi selbst gefragt, ist das ein guter Tipp?

Foto: Pixabay
28.08.2017: Pilz-Experte Björn Sontopski

Eine Familie wird bei uns in Essen wegen einer Pilzvergiftung behandelt. Im Wald wurden die falschen Pilze gesammelt und dann probiert, was schwerwiegende Folgen haben kann. Zumal speziell gerade dieser Pilz sehr giftig ist. Aus diesem Grund haben wir mit dem Experten Björn Sontopski telefoniert.

Foto: Pixabay
22.08.2017: Tanzlehrer Thomas Püttmann-Lentz

eim Tanzfestival "(Ruhr)Pott tanzt" können Sie zusammen mit den Tanzstart aus der Fernsehsendung "Let's Dance!" zusammen übers Parkett schweben. Motsi Mabuse und Joachim Llambi geben Tanzworkshops, Samstagabend ist dann die Gala mit den Profitänzern Oana Nechiti und Erich Klann.

Wir haben mit dem Veranstalter Thomas Püttmann-Lentz von der Tanzschule Lentz über das Festival gesprochen.

03.08.2017: Kameramann Andreas Roloff auf Weltreise

Andreas Roloff aus Steele hat wirklich schon für alle großen Fernsehsender in Deutschland gearbeitet - teilweise sogar für europäische Sender. Seit 2001 filmt er auch bei Großveranstaltungen und Konzerten. Er hat zum Beispiel die Scorpions bei ihrer Welttournee begleitet. Das was er filmt, sehen tausende Konzertbesucher. Im Radio Essen-Interview mit Moderator Patrick Wilking lässt er uns hinter die Kulissen blicken.

Fotos von der Welttournee der Scorpions

Das könnte Sie auch interessieren:


Weitersagen und kommentieren
...loading...