Sie sind hier: Essen / Interviews / Interviews 2015 / Mehr aus 2015
 

Mehr aus 2015

26.02.2015: Dellwiger Bürgerschaft zu den Bahnhöfen in Dellwig
Klaus-Dieter Pfahl, 1. Vorsitzender des Dellwiger Bürger- und Verkehrsvereins

Der eine halbwegs top, der andere ein totaler Flop. In Dellwig liegen die beiden Bahnhöfe Dellwig und Dellwig-Ost nur 350 m voneinander entfernt. Der Bahnhof Dellwig ist ganz gut in Schuss. Der Bahnhof Dellwig-Ost dagegen sieht wirklich schlimm aus. Dabei hat die Bürgerschaft in Dellwig schon alles versucht, um den Bahnhof zu erneuern. Klaus-Dieter Pfahl, 1. Vorsitzender des Dellwiger Bürger- und Verkehrsvereins beschreibt das bei Radio Essen.

25.02.2015: Elvis lebt!

Tode Banjanski steht ab März auf der Bühne des G.O.P. Varieté Theaters in Essen - als King of Rock ’n’ Roll! "Rockabilly" heißt die neue Show. Vorher war Tode Banjanski zu Besuch im Radio-Essen-Studio bei Janina Amrath. Da hat er ein bisschen über sein Leben als Elvis-Imitator geplaudert und uns ein Lied gesungen.

23.02.2015: Schiedsrichter brauchen ein breites Kreuz
Die beiden Schiedsrichter Daniel Schierok und Thiemo Bartsch

Erneut wurde ein Schiedsrichter bei einem Kreisligaspiel in Essen auf dem Platz angegriffen. Das ist das dritte Mal in dieser Saison. Der Angriff kam von einem Spieler vom BV Altenessen. Wir haben mit zwei Schiedsrichtern gesprochen: Daniel Schierok und Thiemo Bartsch wie sie mit diesem Wissen auf den Platz gehen. Mit dem Wissen, dass eine solche Situation auch ihnen begegnen kann.

23.02.2015: Blitzertonne mal anders

Hoppla! Was war denn da Sonntagmorgen (22.02.) auf der Heisinger Straße los? Unbekannte haben den Starenkasten auf kreative Weise außer Gefecht gesetzt. Alexander Küper hatte den Entdecker dieses blauen Blitzers im Interview.

22.02.15: Moskitos-Manger Michael Rumrich

Die Nachricht hat alle Moskitos-Fans ins Mark getroffen: Dem Verein fehlen 90.000 Euro, mal wieder droht dem Verein der finanzielle Kollaps. Dabei mussten die Fans schon drei Insolvenzen mitmachen. Radio Essen-Moderator hat mit Moskitos-Manager Michael Rumrich über die angespannte Situation am Westbahnhof gesprochen.

20.02.15: Ralf Schubert Bürgerintiative Bärendelle

Die Stadt hat ihre Pläne für die ehemalige Hauptschule Bärendelle in Frohnhausen vorgestellt. Das Gebäude soll komplett umgebaut werden. Er will 50 neue Wohnungen bauen. Außerdem soll es ein Jugendzentrum geben. Damit werden auch die Wünsche der Bürgerinitiative Bärendelle berücksichtigt.Wir haben mit dem Intiator gesprochen. 

19.02.2015: Virologe Prof. Dr. Ulf Dittmer

Essen hustet, Essen schnieft! Die Grippewelle hat unsere Stadt fest im Griff und das, obwohl die eigentliche Grippewelle in Deutschland noch gar nicht richtig ins Rollen gekommen ist. Wie gefährlich ist so ein Grippevirus tatsächlich? Radio Essen Moderatorin Anna Bartl hat mit dem Virologen Prof. Dr. Ulf Dittmer.

1.Teil
2. Teil

18.02.2015: Bundesministerin Andrea Nahles

Zum "Sozialpolitischen Aschermittwoch der Kirchen" war in diesem Jahr Andrea Nahles, Bundesministerin für Arbeit und Soziales, im Essener Dom eingeladen. Radio Essen Reporter Marcel Kleer traf sie nach der Veranstaltung und konnte ihr ein paar private Dinge entlocken.

16.02.2015: Essener Stadtprinzenpaar

3 mal Essen Helau,- auch im Radio Essen Studio durfte das Essener Stadtprinzenpaar nicht fehlen. Prinz Wolfgang I. und ihre Lieblichkeit Prinzessin Assindia Nicole II. kamen zu Timm Schröder zum Interview. Karneval in der Radio Essen Redaktion! Danach ging es direkt weiter zum Karnevals-Umzug nach Rüttenscheid. Radio Essen wünscht viel Spaß.

14.02.2015: Max Giesinger
Max Giesinger, Alexander Küper und Musiker Steffen (v.l.n.r.)

Der Finalist der ersten Staffel von "The Voice of Germany" zu Gast in den Ruhrcharts bei Alexander Küper.

Max Giesinger unplugged

SOZIALDEZERNENT PETER RENZEL ZUM ASYLGIPFEL DER STADT

Im Moment wollen viele Kosovaren aus ihrer Heimat zu uns nach Deutschland kommen. Wir in Essen müssen deswegen deutlich mehr Asylbewerber aufnehmen, als eigentlich gedacht. Das NRW-Innenministerium rechnet mit rund 3600 - das sind mehr als doppelt soviele wie nach ursprünglichen Planungen. Bei der Stadt wird deswegen jetzt diskutiert, wie diese Flüchtlingswelle am besten aufgefangen werden kann. Wir haben mit Sozialdezernent Peter Renzel über dieses Problem gesprochen.

11.02.2015: Diskussionen nach unserer Verkehrssicherheitsaktion

Die Friedenschule im Südostviertel fordert eine 85 Meter lange Einbahnstrasse vor dem Schultor und die Bezirksvertretung sagt: Nein. Für viele unverständlich, denn sowohl das Strassenverkehrsamt, Eltern, Lehrer und Anwohner sind dafür.

Bezirksbürgermeister Frank Mußhoff erklärt den 40 Kindern und ihren Lehrern die Entscheidung. Garnicht so leicht. Weitere Infos auf unserer Sonderseite zur Radio Essen Verkehrssicherheitsaktion.

10.02.2015: Essen hilft der Ukraine

Hilfe für Flüchtlinge in der Ostukraine. Vor Weihnachten hat Thomas Schiemann eine Spendensammlung organisiert. 7500 Euro und viele Sachspenden kamen dabei zusammen. Jetzt kommen das Geld und die Spenden in der Ukraine bei den geflüchteten Menschen an. Anna Bartl hat mit Thomas Schiemann direkt in der Ukraine und der Millionenstadt Charkow gesprochen.

09.02.2015: NRW-Justizminister Thomas Kutschaty

NRW-Justizminister Thomas Kutschaty kommt aus Borbeck. Er hat die erste Hälfte seiner aktuellen Amtszeit geschafft. Radio Essen-Redakteur Christian Bannier hat mit ihm über BVB-Spieler ohne Führerschein, den Mitgliederentscheid in der Essener SPD, den Karneval und seine ganz persönlichen Zukunftspläne gesprochen.

06.02.15: Anmeldungen laufen bei Pico Bello

Über 8000 Anmeldung gibt es schon beim Pico Bello Sauberzauber der Stadt Essen. Am 21. März greifen die Essener wieder zu Handschuhen, Eimern und  Müllzangen. Bis Ende Februar laufen noch die Anmeldungen. Organisator Hendrik Rathmann von der Ehrenamt Agentur erzählt davon im Radio Essen Interview.

06.02.2015: Rot-Weiss Essen - Alemannia Aachen

Das Topspiel in der Fußball Regionalliga am Wochenende. Die Alemannia aus Aachen empfängt Rot-Weiss Essen. 30 000 Zuschauer werden erwartet. Am Telefon hatten wir Willy Landgraf. Er hat für beide Vereine gespielt. Wem drückt er die Daumen?

Jörg Knör spricht Reiner Calmund für unseren AB

Unsere Aktions-Hotline 08000-224499 bietet neuerdings eine prominente Stimme... Jörg Knör hat uns den "Calmund" gemacht. Hören Sie mal rein - kostenlos übrigens. Unsere Hotline ins Studio erreicht - wenn Calli frei hat - direkt die Moderatoren im Studio.

05.02.2015: Klassentreffen nach 28 Jahren

Carmen Draxler aus Altenessen will ein Klassentreffen organisieren. Das Problem: Sie sucht einige Ihrer Mitschüler. Wir versuchen zu helfen.

04.02.15: Heldin des Alltags

Ich könnte das alles nicht,- das sagt Tulei über ihre Schwester Zehra aus Rüttenscheid. Die 36-jährige ist verheiratet, Mutter von drei Kindern, pendelt jeden Tag zur Arbeit, sie setzt sich nebenbei für Schüler, Azubis und Arbeitslose ein. Sie schreibt mit Ihnen gemeinsam Bewerbungen und ist auch ansonsten immer für sie da. Das funktioniert alles nur mit ganz viel Disziplin. Hier ist unser Interview mit Zehra Kaya Cakir.

31.01.2015: Moskitos im Stau

Sie wollten in Erfurt spielen und hingen stattdessen nur auf der Autobahn. Die Moskitos mussten am Freitag (30.01.) umdrehen. Wir haben mit dem Manager Michael Rumrich telefoniert.

28.01.2015: Oktoberfest in Rüttenscheid

Das Oktoberfest in Rüttenscheid ist vielen zu laut. Das Verwaltungsgericht hat einigen Anwohnern Recht gegeben. Aber nicht alle finden die Entscheidung gut...

Wir haben mit weiteren Anwohnern gesprochen, die direkt vom Oktoberfest betroffen sind. Unmittelbar neben dem Festzelt ist die Mundus Seniorenresidenz. Die Anwohner haben dort einen Blick auf den Parkplatz. Die Leiterin des Hauses Imke Sasse über die Erfahrungen der letzten beiden Jahre gesprochen.

Interview anhören

27.01.2015: Sky Dumont zur Rocky Horror Show in Essen

In über 100 internationalen und nationalen Produktionen stand er vor der Kamera, dazu diverse Theaterauftritte, Hörspiele, Bücher, Talkshows - Sky Dument ist ein echtes Promi Schwergewicht. Vor der Premiere der Rocky Horror Show im Colosseum Theater in Essen war er bei uns im Radio Essen Studio. Timm Schröder sprach mit ihm über Stimmen, Stimmung und eine schräge Show.

27.01.2015: Thomas Kufen (CDU) zu Reinhard Paß (SPD)

Oberbürgermeister Reinhard Paß (SPD) wurde erneut als Oberbürgermeister-Kandidat von seinen Parteigenossen aufgestellt. Er hat sich durchgesetzt gegen seine parteiinterne Konkurrentin Angelika Kordfelder. Die Morgenmoderatoren Patrick Wilking und Claudia Steinmetz fragen nach: Was sagt der Oberbürgermeister-Kandidat der CDU, Thomas Kufen, zu dieser Entscheidung?

27.01.2015: Geburtenanstieg wegen Facebook?

Am Dienstag (27.01.) war die Facebookseite knapp eine Stunde lang nicht zu erreichen. Wir haben uns gedacht: Das muss doch irgendwelche Folgen für unsere Stadt haben? Alexander Küper hat einfach mal im Elisabeth-Krankenhaus in Huttrop angerufen:

22.01.2015: Eckard Spengler zu möglichen Preiserhöhungen im Grugapark

Wenn es um Essens größten Garten,- den Grugapark geht, dann werden wir Essener schnell nervös und wenn es dann auch noch um Preiserhöhungen geht, dann ... . Was ist dran an dieser Meldung ? Timm Schröder fragt bei Eckard Spengler vom Grugapark nach. Ginge es nicht vielleicht auch ohne Eintritt oder zumindest weniger ?

20.01.2015: Toto von Toto&Harry

Die Essener Polizei darf ihre Facebook-User nicht mehr Duzen. Wir wollten wissen wie das einer der bekanntesten Polizisten des Ruhrgebiets findet: Toto von Toto & Harry.

19.01.2015: Uwe Draber (Eisbahn auf dem Kennedyplatz)

"Essen on ice" - Der Weihnachtsmarkt auf dem Kenndyplatz ist weg, die Eisbahn ist da. Nach anfänglichen Schwierigkeiten wegen des zu milden Wetters konnte sie am Wochenende feierlich eröffnet werden. Wir haben mit dem Chef der Eisbahn, Uwe Draber, über das erste Eisbahn-Wochenende gequatscht...

16.01.2015: Parodist Jörg Knör

Désirée Nick, Roberto Blanco und Karl Lagerfeld waren heute bei uns im Studio - natürlich nicht persönlich, sondern in Person von Parodist Jörg Knör. Am 26.01.2015 kommt er mit seinem Programm "VIP VIP Hurra!" ins GOP. Mit den Moderatoren Claudia Steinmetz und Patrick Wilking live im Studio hat er schon mal über das Dschungelcamp und sein Programm gesprochen.

1/2
2/2
14.01.2015: Botaniker Martin Gülpen zu Ginkgo-Bäumen

Fünf Ginkgo-Bäume mussten am 14. Januar aus Essen verschwinden, weil ihre Samen nach Erbrochenem riechen. Anwohner hatten die Fällung durchgedrückt. Als Ersatz pflanzt die Stadt später neue Bäume, die nicht mehr stinken sollen. Aber nicht nur die weiblichen Ginkgo-Bäume sind echte Stinker in Essen. Auch andere Pflanzen verzaubern nicht gerade mit ihren Düften. Botaniker Martin Gülpen erzählt uns davon.

13.01.2015: Der Essener Musiker Thomas Herder

Sein Song "Glaub ihnen nicht" wird seit den Anschlägen in Frankreich in den sozialen Netzwerken geteilt. Die Radio Essen-Moderatoren Patrick Wilking und Claudia Steinmetz hatten den Altenessener Musiker Thomas Herder im Studio.

12.01.2015: 5 Jahre nach Haiti-Erdbeben

Fünf Jahre ist es her, dass der Inselstaat Haiti von einem schweren Erdbeben erschüttert worden ist. Wie viele Todesopfer es genau gab, darüber gibt es bis heute keine genauen Zahlen. Das Essener Lateinamerika-Hilfswerk Adveniat war und ist vor Ort, um zu helfen. Hauptgeschäftsführer Bernd Klaschka im Gespräch mit unserem Moderator Christian Bannier.

11.01.2015: Rot-Weiss Essen-Vereinsboss Michael Welling

Es sind bewegte Tage bei Rot-Weiss Essen. Die Fans sind euphorisch und können den Rückrundenstart kaum abwarten. Ein Dopingfall drückt aber die Stimmung. Und auch die Ankündigung des Vereins, sich gegen die verbotene (und schließlich dann auch wieder zurückgezogene) Demo von "Hooligans gegen Salafisten" (HoGeSa) zu stellen, sorgt nicht bei allen Fans für Zustimmung. Vereinsboss Michael Welling hat bei Radio Essen zu allen Themen Stellung bezogen.

07.01.2015: Eisbahnen in Essen

Die Eislaufbahn auf Zollverein schließt und "Essen on Ice" steht in den Startlöchern. Radio Essen-Moderator Timm Schröder hat mit den Machern beider Eisbahnen gesprochen.

Interview mit Sonja Kuthning von der Eisbahn auf Zollverein:

Interview mit Dieter Groppe von Essen Marketing über Essen on Ice:

06.01.2015: Neues Logo für die FDP

Der Chef der Essener FDP-Ratsfraktion im Interview bei unserem Moderator Christian Bannier: Was er vom Dreikönigstreffen seiner Partei erwartet und ob das neue Logo in der Telekom-Farbe Magenta dabei helfen kann, die Partei aus dem Umfragetief zu holen. 

Unser Interview-Archiv

Interviews 2017
Hier können Sie alle Interviews von 2017 nochmal nachhören.
Interviews 2016
Hier können Sie unserer Interviews aus 2016 noch mal nachhören.
Interviews 2015
Hier können Sie unserer Interviews aus 2015 noch mal nachhören.
Interviews 2014
Hier können Sie eine Auswahl unserer Interviews 2014 noch mal nachhören.
Interviews 2013
Hier können Sie eine Auswahl unserer Interviews von 2013 und den Jahren davor nachhören.
Fünf für...
Ein Interview ohne Fragen. Fünf Gegenstände, fünf Antworten. Fünf für... unsere Studiogäste.

Weitersagen und kommentieren
...loading...