Sie sind hier: Essen / Highlights / Karneval 2017
 

Karneval 2017

HELAUUUUU!!! In Essen gibt's natürlich auch dieses Jahr wieder viele Veranstaltungen zwischen Altweiber und Veilchendienstag. Auf dieser Seite finden Sie alle Strecken der Karnevalsumzüge und die damit einhergehenden Straßensperrungen. Die restlichen Partys, Sitzungen und andere Karnevalsevents finden Sie am Ende der Seite. Da fehlt noch was? Über unsere Veranstaltungstipps können Sie Ihre Veranstaltungen noch eintragen. Außerdem finden Sie auf dieser Seite Infos zu den Öffnungszeiten der Stadtverwaltung und der Sicherheit bei den Umzügen.

Sicherheit

Ähnlich wie in den letzten Tagen der Weihnachtsmärkte wird es auch an den Zufahrten zu allen Karnevalszügen Straßensperren der Polizei geben, um einen Vorfall wie auf dem Berliner Weihnachtsmarkt zu verhindern. Die Rettungswege bleiben dabei natürlich frei. In den Zügen und an den Bahnhöfen werden mehr Polizisten unterwegs sein als sonst.

Karnevalisten müssen sich außerdem auf Taschenkontrollen einstellen, vor allem wer einen großen Rucksack oder eine große Tasche dabei hat. Jutebeutel und Tüten für die Kamelle dürfen Sie aber natürlich mitbringen.

Die Polizei bittet darum, dass vor allem Erwachsene nicht mit sehr echt aussehenden Spielzeugwaffen herumalbern, da das für viele andere Besucher beängstigend sein könnte.

Öffnungszeiten an Rosenmontag

Die meisten Dienststellen der Stadtverwaltung bleiben Rosenmontag geschlossen, dazu zählen auch städtische Sportanlagen, die Schwimmbäder und die Touristikzentrale der Essen Marketing am Hauptbahnhof.

Ausgenommen sind die Büros der Friedhofsverwaltung. Sie sind von 11 bis 13 Uhr besetzt, Beerdigungen finden aber nicht statt.

Der Grugapark macht Rosenmontag ab 16 Uhr zum Parkleuchten auf, das Spielhaus und die Pflanzenschauhäuser bleiben aber zu.

Das Service-Center und die Geschäftsstellen des Jobcenters bleiben geschlossen, ebenso der Neukundenbereich der Arbeitsagentur. Die Arbeitsagentur selbst und die Familienkasse sind bis 12:30 Uhr geöffnet. Bis 18 Uhr können Sie die Arbeitsagentur außerdem telefonisch erreichen unter der Nummer 0800/4555500.

Das TicketCenter der Theater und Philharmonie im II. Hagen und die Kasse des Aalto-Theater bleiben Rosenmontag zu. Tickets können Sie aber natürlich noch online kaufen. 

Der Müll wird die ganze Woche wieder einen Tag später als sonst abgeholt, die Recyclinghöfe in Altenessen und Werden bleiben Rosenmontag zu, ebenso wie alle Annahmestellen der Entsorgungsbetriebe.

Das perfekte Kostüm

Die Wetterprognose für die Karnevalstage: geht so. Nass und stürmisch soll's werden. Marcel Kleer hat sich deshalb schlau gemacht, wie der perfekte Karnevalist dieses Jahr gekleidet ist.

Die Polizei bittet darum, dass Karnevalisten dieses Jahr ohne Spielzeugwaffen unterwegs sind, vor allem wenn diese sehr echt aussehen.

Rathaussturm

An Altweiber haben die Jecken die Macht über die Stadt an sich gerissen und Oberbürgrmerister Thomas Kufen beim Sturm aufs Rathaus den goldenen Schlüssel abgenommen. Bis Aschermittwoch regieren jetzt seine Tollität Prinz Oliver I. und ihre Lieblichkeit Prinzessin Assindia Sandra II. unsere Stadt.

Nicht nur für die Karnevalisten sind die Strecken interessant, sondern auch für Autofahrer, da es durch die Umzüge natürlich wieder ein paar Straßensperrungen, Halte- und Parkverbote gibt. Damit nachher alles wieder möglichst schnell frei ist bitten die Entsorgungsbetriebe darum keine Glasflaschen mitzunehmen, da die Scherben auf der Straße jedes Jahr für Platte Reifen der Reinigungswagen sorgen - und es damit länger dauert, bis die Straßen wieder frei sind für den Verkehr. Direkt nach den Karnevalszügen wird erstmal nur der gröbste Müll weggemacht, damit die Sperrungen schnell wieder aufgehoben werden können. Der restliche Dreck wird dann im Laufe der Woche beseitigt.

Quelle: Stadt Essen

Der Rosenmontagszug in Rüttenscheid

Unter dem Motto "Essen is im Pott" startet um 13.11 Uhr der Rüttenscheider Rosenmontagszug auf dem Platz vor der Grugahalle. Die drei Kilometer lange Strecke führt quer durch Rüttenscheid und das Südviertel. Nach dem Start fahren die Wagen der Karnevalsgesellschaften unter anderem über die Alfred- und Klarastraße zur Hohenzollernstraße und schließlich auf die Huyssenallee. An der Rolandstraße löst sich der Zug dann auf. Insgesamt brauchen die Jecken mit Wagen und Fußgruppen etwa zwei Stunden für die Strecke.

Ab 7 Uhr dürfen Sie nicht mehr an der Strecke parken, von 12 Uhr bis ca. 17 Uhr sind die Straßen gesperrt. Die Straßenbahnen der Linien 101 und 106 und die Buslinien 142, 145, 146, 154, 155 und 160 werden teils unterbrochen, teils umgeleitet. Auf den Linien 107, 155 und 160 gibt es zusätzliche Fahrten. Die Einzelheiten finden Sie hier.

Quelle: Festausschuß Kupferdreher Karneval

Der Rosenmontagszug in Kupferdreh

Viele Eltern aus unserer Stadt gehen mit ihren Kindern zum Rosenmontagszug nach Kupferdreh - irgendwie ist der familiärer, sagen sie. Er ist etwas kleiner und führt über die Kupferdreher Straße. Start ist an der Kreuzung zum Hinsbecker Berg. Traditionell wird dort um 16.11 Uhr der Zug mit dem Abfeuern einer Konfettikanone gestartet. Dann steht auch der Prinzenwagen bereit, er lässt die gesamte Rosenmontagskarawane einmal an sich vorbeiziehen und fährt erst danach los. So kann auch das Prinzenpaar die bunten Wagen bestaunen. Auf Höhe des Möllneyer Ufers löst sich der Zug dann wieder auf.

Ab 13 Uhr ist die Kupferdreher Straße zwischen Hinsbecker Berg und der Deilbachbrücke gesperrt. Ab 7 Uhr darf dort bereits nicht mehr geparkt werden. Die Busse der Linien 141, 155, 177 und 180 werden umgeleitet, Details dazu finden Sie auf der Internetseite der EVAG.

Die Züge am Karnevalssonntag

Frohnhausen
Ab 14 Uhr zieht die KG Hahnekopp mit ihrem Zug durch Frohnhausen. Start ist an der Gaststätte St. Elisabeth, von da aus geht's unter anderem über die Onckenstraße, die Mülheimer, Berliner und Frohnhauser Straße zur Raumerstraße. Gegen 15 Uhr gibt es im Innenhof von St. Elisabeth die Hahneschlacht: Die Jecken hängen einen Korb mit mit einem Hahn aus Leder auf. Zwei Kontrahenten versuchen den Hanhn zu köpfen - der Sieger ist für ein Jahr König der KG Hahnekopp

Werden
Durch einen Förderverein haben die Werdener Jecken ihren Bollerwagenzug gerettet. Durch die immer größeren Sicherheitsmaßnahmen sind die Kosten in den letzten Jahren immer weiter gestiegen - doch mit dem Verein steht jetzt die Finanzierung.
Los geht es um 11.11 Uhr an der Heckstraße über Joseph-Breuer-Straße, Hufergasse, Werdener Markt bis zum Rathausvorplatz.

Heisingen
Sechs Vereine und ein Spielmannszug ziehen am Karnevalssonntag durch die Heisinger Straßen. Sie sammeln sich um 14 Uhr an der Heisinger Straße und ziehen bis zur Dorflinde. Dort findet das traditionelle Schubkarrenrennen statt. Anmelden kann sich jeder, auch noch kurz vor Beginn des Rennens um 15 Uhr.

Die Heisinger Straße wird zwischen dem Schwarweg und der Zölestinstraße von 14 bis ca. 16 Uhr gesperrt. Die Buslinien 141, 145 und 146 werden deshalb umgeleitet. Details dazu finden Sie auf der Internetseite der EVAG.

Freisenbruch
Freisenbruch ohne Gänsereiten - das wäre kein Karneval im Osten unserer Stadt. Ab 14 Uhr versuchen die Reiter eine Plastikganse herunterzureißen. Anschließend ziehen zwölf Motivwagen und mehrere Fußgruppen über die Bochumer Landstraße.

Am Abend um 20.11 Uhr wird dann das neue Freisenbrucher Königspaar in der Gaststätte Luttropp an der Rodenseelstraße vorgestellt.

Die Bochumer Landstraße wird zwischen der Rodenseelstraße und der Freisenbruchstraße gesperrt von 14:30 Uhr bis ca. 18:30 Uhr. Die Busse der Linien 164, 170, 174, 184 und 363 werden umgeleitet. Genaue Infos dazu finden Sie auf der Internetseite der EVAG.

Mottowagen

Bevor es zum Zug geht, müssen natürlich noch alle Motivwagen fertig gemacht werden. Larissa Rosellen hat kurz vorm Rosenmontagszug bei der Prinzengarde in Rellinghausen vorbeigeschaut und sich den Endspurt beim Wagenbau angeguckt.

Beineschwingen

Auch beim Training geht's in die heiße Phase. Nein, nicht das Training für die Leber, sondern das Tanztraining für Funkemariechen und Showtänzer. Reporterin Larissa Rosellen hat die Mädels der Tanzgarde Närrische 11 bei einem ihrer letzten Trainings vorm Karnevalswochenende besucht. 

Karneval in der Rathaus Galerie
Samstag, 25. Februar 2017 um 13:00

Karneval in der Rathaus Galerie

Veranstaltungsort: Rathaus Galerie

Die Prinzenpaare laden am Samstag zum Karnevalsfest in die Rathaus Galerie in Essen ein. Veranstaltungsort: Bühne vor REAL
Gänsereiten des Reiterverein Zeieten
Samstag, 25. Februar 2017 um 14:30

Gänsereiten des Reiterverein Zeieten

Veranstaltungsort: Unter der Autobahnbrücke am Kupferdreher Markt

Der Reiterverein Zieten aus Kupferdreh veranstaltet auch in diesem Jahr zu Karneval wieder sein traditionelles Gänsereiten. Es ist am Samstag den 25.02.2017 (wie auch im letzten Jahr) unter der Autobahnbrücke am Kupferdreher Markt. Der Bereich unter der Autobahnbrücke ist ab Freitag, den 24.02.2017 (16:00 Uhr) bis Sonntag, den 26.02.2017 (14:00 Uhr) für Autos gesperrt. Wenn die Gänsereiter weg sind wird das Parkverbot wieder aufgehoben.
Kinderkarneval in St. Antonius
Samstag, 25. Februar 2017 um 15:00

Kinderkarneval in St. Antonius

Veranstaltungsort: Pfarrsaal St. Antonius

Unter dem Motto "Anton Helau" startet am Samstag, 25.02.2017, für alle Kinder ab 6 Jahren (ohne Eltern), im Pfarrsaal - Kölner Str. 41 - der diesjährige Kinderkarneval. Von 15:00 Uhr - 17:00 Uhr gibt es Spiel & Spaß, Musik und Kamelle.
Karneval in der Dampfe
Donnerstag, 23. Februar 2017 um 11:11
bis Sonntag, 26. Februar 2017 um 18:00

Karneval in der Dampfe

Veranstaltungsort: Dampfe

Donnerstag, 23. Februar Altweiberparty mit den Dampfe-DJs bis in den Morgen (ab 18 Jahre)
Einlass: 11.11 Uhr Eintritt: 13 € (kein Vorverkauf)

Samstag, 25. Februar Karnevalsparty in der Kneipe (ab 18 Jahre) Einlass: ab 19 Uhr
Eintritt: 10 € inkl. Begrüßungscocktail.

Kostüm- und Karnevalssitzung des Borbecker Traditionsvereins „Klein Aff“ im Festsaal mit Showprogramm und Liveband
Einlass: ab 19 Uhr Eintritt: 12 € (Vorverkauf in der Dampfe) Info: www.klein-aff.de

Sonntag, 26. Februar Karnevalistischer Frühschoppen in der Kneipe mit Livemusik. Von Karneval über Pop bis Rock’n’Roll. Einlass: ab 12.30 Uhr. Eintritt frei.

Sonntag, 26. Februar Kinderkarneval im Festsaal mit Manuli & Achim, mit der Tanzgarde der Osterfelder Karnevalsgesellschaft
Einlass: ab 15.30 Uhr. Kinder 1 €, Erwachsene 3 €
Schunkeln und Rocken
Samstag, 25. Februar 2017 um 19:00

Schunkeln und Rocken

Veranstaltungsort: 5 Mädelhaus - Essen Stoppenberg

Schunkel und Rocken am Karnevalsamstag im 5 Mädelhaus in Stoppenberg. Die Band "Rock Five" wird zwischen den karnevalistischen Klängen das Publikum zum rocken bringen. Der Eintritt ist frei. Für das schönste Kostüm gibt es einen Preis.
KoKoPa - Karnevalssause im Kolpinghause
Samstag, 25. Februar 2017 um 19:30

KoKoPa - Karnevalssause im Kolpinghause

Veranstaltungsort: Kolpinghaus Altenessen

Am 25. Februar 2017 ist die KoKoPa – Karnevalssause im Kolpinghaus. Die Musik kommt von der Partyband Borderline. Die Karten kosten im Vorverkauf 10 Euro, an der Abendkasse 12 Euro. Karten per Email unter kokopa@st-johann.net , im Sportshop Ruhr, Altenessener Str. 238a oder im Kolpinghaus.
Brasilianischer Karnevall im Pott
Samstag, 25. Februar 2017 um 20:00

Brasilianischer Karnevall im Pott

Veranstaltungsort: Bahiana Essen

Der Brasilianischer Karneval ist eine bunte Mischung aus Musik und Tanz. Der Musiker und Entertainer Arleno Farias kommt direkt aus Brasilien und bringt mit seiner Gitarre die brasilianische Lebensfreude nach Essen. Das Bahianas bietet passend dazu brasilianisches Essen und Getränke an.
Eintritt frei!
Kinderkarneval und Schweinekarrenrennen im Allee-Center
Sonntag, 26. Februar 2017 um 10:11

Kinderkarneval und Schweinekarrenrennen im Allee-Center

Veranstaltungsort: Allee-Center

Der Kinderkarneval fängt am Sonntag schon um 10:11 Uhr an. Einlass ab 9:30 Uhr. Ein Höhepunkt ist das Schweinekarrenrennen. Das Programm:
Tanzgarden Gru?n Weiß Essen 1994 e.V.
Clown und Jongleur Andy
Kinderprinzenpaar
Schweinekarrenrennen
Karneval in Werden
Sonntag, 26. Februar 2017 um 11:11

Karneval in Werden

Veranstaltungsort: Werdener Altstadt

Die Werdener Karnevalisten ziehen mit Bollerwagen und Musik von der Heckstraße zum Werdener Markt. Das Prinzenpaar kommt auch und grüßt die Menge auf dem Rathausvorplatz.
Der Hausfrauennachmittag ist ab 16.11 Uhr in den Domstuben.
Karneval in Heisingen mit Schubkarrenrennen
Sonntag, 26. Februar 2017 um 14:00

Karneval in Heisingen mit Schubkarrenrennen

Veranstaltungsort: Heisingen

Die Heisinger Karnevalsvereine laufen am Sonntag um 14 Uhr los. Nach dem Umzug ist das traditionelle Schubkarrenrennen. Treffpunkt ist vor dem Pfarrzentrum St. Georg. Das Schubkarrenrennen ist höllisch laut. Die Karre ist komplett aus Holz und hat auch nur ein Holzrad. Die Läufer tragen Holzschuhe. Wer noch teilnehmen will kann sich kurzfristig bei Jens Neuss anmelden: 0178-3457232
Karneval in Freisenbruch mit Gänsereiten
Sonntag, 26. Februar 2017 um 14:00

Karneval in Freisenbruch mit Gänsereiten

Veranstaltungsort: Freisenbruch

In Freisenbruch beginnt der Sonntag mit dem Gänsereiten um 14 Uhr. Die Karnevalisten reißen einer Gänse-Attrappe den Kopf ab. Gegen 15 Uhr 30 ziehen die Karnevalsvereine mit ihren Wagen durch Freisenbruch.
Karnevals-Tanzcafé
Sonntag, 26. Februar 2017 um 14:30

Karnevals-Tanzcafé

Veranstaltungsort: Zeche Carl Essen

Stimmungsvolle Tanzmusik mit Ricky G. Kunze, Kaffee und Kuchen, tanzende Menschen ..... und das schon am frühen Nachmittag.
Kinderkarneval
Sonntag, 26. Februar 2017 um 15:00

Kinderkarneval

Veranstaltungsort: Julius-Leber-Haus Essen

Die TSG Veilchen Showdancer feiern wieder Kinderkarneval. Das Programm: Spiele, Tänze, Gesang und ein Zauberer. Es gibt kleine Snacks und Getränke. Einlass ab 14 Uhr. Eintritt: 3 Euro. Kartenvorbestellung unter 0201-623600 oder info@veilchenshowdancer.de
Rosenmontagsparty
Montag, 27. Februar 2017 um 16:00

Rosenmontagsparty

Veranstaltungsort: Vis a Vis

Am Rosenmontag steigt im Vis a Vis eine Karnevalsparty mit Tanzmusik, Bier und guter Laune! Die Party fängt schon am Nachmittag an. Das Lokal ist bis zum nächsten Morgen (4 Uhr) geöffnet. Wenn die Gäste so lange durchhalten.....
Offene Probe
Mittwoch, 8. März 2017 um 17:00

Offene Probe

Veranstaltungsort: Gymnasium Essen-Werden

Der Karnevalsverein 1. Große KG Völl Freud 1929 aus Werden sucht noch Nachwuchs für die Tanzgarden und für die Fanfarencorps. Ausbildung, Instrumente und Kostüme gibt es kostenlos. Am Mitwoch 08.03.2017 sind Proben zu dem Interessierte herzlich willkommen sind:
Tanztraining: 17:00 - 18:30 Uhr
Fanfarencorps: 18:30 - 21:00 Uhr
Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren
...loading...