Sie sind hier: Essen / Highlights / Jahreswechsel 2017/18
 

Jahreswechsel 2017/18

Kaum sind die ruhigen Weihnachtsfeiertage vorbei, geht der Stress weiter. Nach Weihnachten stehen wieder wichtige Termine auf dem Plan: Pakete zurückschicken, Lebensmittel einkaufen oder Gutscheine einlösen...

Wir haben für Sie die wichtigsten Infos zu Öffnungszeiten zwischen den Feiertagen zusammen getragen.

Stadt und Finanzämter

Alle anzeigen / Alle verbergen

Antwort auf/zuklappen

Stadtverwaltung

Die Stadtverwaltung macht in diesem Jahr in der Zeit von Mittwoch, 27. bis Freitag, 29.12. Betriebsferien. Die Dienststellen bleiben in dieser Zeit geschlossen. Für einige Bereiche gelten allerdings Sonderregelungen.

Die Verwaltung ist ab Montag, 2.1. in einer Notdienstbesetzung wieder erreichbar. Ab dem 3.1. stehen die Ämter dann wieder wie gewohnt zur Verfügung.

Zum Beispiel hat das Amt für Soziales und Wohnen einen Notdienst eingerichtet. Er ist erreichbar vom 27. bis 29.12. jeweils von 8.00 bis 12.00 Uhr in der Steubenstraße 53, Eingang Kundencenter Ecke Manteuffelstraße. Zu dem Notdienst können Sie zum Beispiel bei Wohnungsnotfällen oder Notfällen in Sachen Strom und Heizung kommen.

Bitte beachten Sie:

  • Im Notdienst werden keine Sozialtickets verlängert. Dies muss vor den Betriebsferien erfolgen bzw. wieder im normalen Dienstbetrieb ab dem 2.1.
  • Scheckauszahlungen für bedürftige Personen erfolgen ausschließlich am 29.12.

Mehr Infos finden Sie hier.

Antwort auf/zuklappen

JobCenter

Das JobCenter macht über die Feiertage Betriebsferien, auch der Neukundenbereich am Berliner Platz und das ServiceCenter sind geschlossen. Das JobCenter hat ab 2.1. wieder geöffnet.

Es gibt einen Notdienst, zum Beispiel für Kunden in finanzieller Not, bei drohender Mittellosigkeit. Der Notdienst ist am Berliner Platz 10 am 27. und 28.12 jeweils von 8 bis 15.00 Uhr, und am 29.12. von 8.00 bis 14.30 Uhr erreichbar.

Antwort auf/zuklappen

Bürgerämter

Die Bürgerämter haben für unaufschiebbare Personalausweise und Passangelegenheiten die Rufnummer 88 332 35 vom 27.12. bis 29.12. geschaltet. Anfragen sind nur über diese Telefonnummer möglich.

Antwort auf/zuklappen

Jugendamt

Auch das Jugendamt hat für Kinder, Jugendliche und Familien einen 24-Stunden-Notruf eingerichtet, unter Tel.: 265050.

Die Abteilung Unterhalt für Kinder des Jugendamtes bleibt über die Betriebsferien hinaus am 2.01 geschlossen. Das betrifft auch Amtsvormundschaften, Beistandschaft, Vaterschaftsfeststellung, Unterhaltsvorschuss, Beurkundung, Ausbildungsförderung BAföG. Die Behörde am Kopstadtplatz 12 öffnet wieder 3.01.

Antwort auf/zuklappen

Kfz-Zulassung- und Fahrerlaubnisbehörde

Die Kfz-Zulassung- und Fahrerlaubnisbehörde in Steele und die Außenstelle in Borbeck sind während der Betriebsferien geschlossen, es ist kein Notdienst eingerichtet.

Antwort auf/zuklappen

Leerungstermine der Mülltonnen

Durch die Feiertage verschieben sich auch die Leerungstermine der Mülltonnen der Essener Entsorgungsbetriebe:

  • Samstag 23.12. statt Montag 25.12.
  • Mittwoch 27.12. statt Dienstag 26.12.
  • Donnerstag 28.12. statt Mittwoch 27.12.
  • Freitag 29.12. statt Donnerstag 28.12.
  • Samstag 30.12. statt Freitag 29.12.

Öffnungszeiten der Recyclinghöfe:

  • Recyclinghof Werden hat am 23.12 geschlossen und öffnet dafür am Samstag, 16.12. (8.00 -14.00 Uhr).
  • Recyclinghöfe Altenessen (Lierfeldstraße) und Werden (Laupendahler Landstraße) werden beide jeweils ab Mittwoch, 27.12. wieder zu den gewohnten Zeiten öffnen. Nach Neujahr sind beide Höfe ab Dienstag, 02.01. ebenfalls wieder wie üblich geöffnet.

Die Annahmestellen bleiben länger geschlossen:

  • Die Annahmestellen für Grünschnitt (Jahn-, Elisen-, Pferdebahn-, Schnabelstraße) bleiben ab Weihnachten durchgehend geschlossen und öffnen erst wieder am Montag, 08.01.
  • Dies gilt auch für die privaten Anlieferungen von Grünschnitt an der Betriebsstätte Stauderstraße: Sie sind bis Freitag, 22.12. und dann erst wieder ab Montag, 08.01. von 15.00 -17.00 Uhr möglich – dazwischen nicht.
Antwort auf/zuklappen

Stadtteilbibliotheken

Die Stadtteilbibliotheken Altendorf, Borbeck, Freisenbruch, Frohnhausen, Huttrop, Katernberg, Kettwig, Schonnebeck, Stadtwald, Stoppenberg, Überruhr und Werden bleiben vom 27.12. bis 29.12. geschlossen.

Die Zentralbibliothek schließt vom 27.12. bis 30.12. und die Bibliotheken Altenessen, die Französische Bibliothek, Holsterhausen und Kray sind vom 27.12. bis 5.1. geschlossen.

Antwort auf/zuklappen

Standesamt

Das Standesamt hat für die Anmeldung von Sterbefällen und Geburten einen Notdienst eingerichtet. Sterbefälle und Geburten können am 28.12. in der Zeit von 8.00 bis 13.00 Uhr gemeldet werden. Sterbefälle können außerdem auch per Fax unter der Faxnummer: 88 334 81 oder per Mail unter sterbefaelle(at)einwohneramt.essen(dot)de gemeldet werden.

Antwort auf/zuklappen

Schwimmbäder

Die meisten Schwimmbäder machen ebenfalls eine Winterpause ab dem 23.12. bis zum 1.1. Es öffnen am Samstag, den 23.12. die beiden Kombibäder Oststadt und Kettwig von 6.30 bis 16.00 Uhr und das Stadtbad Werden in der Zeit von 7.00 bis 13.15 Uhr. Alle anderen Bäder bleiben bereits am 23.12. geschlossen.

Nach Weihnachten und bis Neujahr öffnet nur das Schwimmzentrum Rüttenscheid. Die genauen Öffnungszeiten finden Sie auch hier.

Antwort auf/zuklappen

Wochenmärkte

Die Wochenmärkte in Altendorf, Frintrop, Frohnhausen, Karnap, Rüttenscheid,
Schonnebeck, Steele, Werden und auf der Margarethenhöhe finden an Heiligabend, dem 1. und 2. Weihnachtsfeiertag und am Silvestertag nicht statt.

Ruhrbahn & Bürgerbus
Foto: Ruhrbahn

Auch die Ruhrbahn passt ihren Fahrplan an.

An Silvester fahren Bahnen und Busse bis ca. 23.00 Uhr nach Sonntagsfahrplan. Zwischen 1.00 Uhr und 4.00 Uhr fahren die NachtExpress-Linien halbstündlich, danach fahren sie stündlich bis 7.30 Uhr. TaxiBusse fahren nicht. Zwischen 23.00 und 1.00 Uhr herrscht Betriebsruhe. Am 1. Januar 2018 fahren die Busse und Bahnen nach Sonntagsfahrplan.

Die KundenCenter bleiben an Silvester geschlossen. Weitere Informationen zu den Fahrplänen finden Sie hier.

Museen
Foto: Peter Wieler / EMG

Foto: Ruhr Museum

Die Villa Hügel bis 8.01.2018 geschlossen. Der Park der Villa Hügel ist trotzdem für alle Besucher täglich von 8 bis 20 Uhr geöffnet.

Das Museum Folkwang hat zum Jahreswechsel zusätzliche Öffnungstage: Die ständige Sammlung und die Sonderausstellungen sind am am 1.1. zusätzlich von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Das Museum schließt an Silvester, den 31.12.

Bis zum 31.12. ist die Fotoschau "Balthasar Burkhard" von 10.00 geöffnet. Der Eintritt für ständige Sammlung und die Ausstellungen „Alexander Kluge. Pluriversum", "Niklaus Troxler. Jazz'n'more – Plakate" und "Catharina van Eetvelde. Ilk" ist frei. Im UG im Folkwang ist die Ausstellung der Wüstenrot Stiftung "The Voids" geöffnet. Die zusätzlichen Öffnungstage an Feiertagen werden 2018 fortgesetzt. hier finden Sie mehr Öffnungszeiten:

  • Do. 28.12.: 10-20 Uhr
  • Fr, 29.12.: 10-20 Uhr
  • Sa, 30.12.: 10-18 Uhr
  • So, 31.12.: Silvester: geschlossen
  • Mo,1.1.: Neujahr: 10-18 Uhr

 

Das Ruhr Museum hat teilweise geschlossen und Sonderzeiten in den Ferien.

24.12, 25.12 und 31.12. geschlossen!

Am letzten Ferientag, dem 6. Januar 2018, um 10.30 Uhr gibt es schließlich im Mineralien-Museum in Essen-Kupferdreh noch einen Workshop für Kinder, bei dem sich alles um die funkelnden Schätze aus dem „Steinreich“ des Museums dreht. Kinder von 8 bis 12 Jahren lernen in der Stein-Werkstatt verschiedene Steine kennen, die aufgeschnitten, geschliffen und poliert werden.

EMG Touristikzentrale & Ticketschalter
Foto: EMG GmbH

Die Touristikzentrale der EMG – Essen Marketing GmbH ist am 23. Dezember das letzte Mal für dieses Jahr geöffnet.

Weiter geht es am 2. Januar 2018. Es gelten die regulären Öffnungszeiten, montags bis freitags von 9 bis 17 Uhr sowie samstags von 10 bis 13 Uhr.

Die TUSEM-Geschäftstelle bleibt in den Ferien vom 26.12.2017 bis zum 07.01.2018 geschlossen.

Öffnungszeiten der Eishalle in Frohnhausen
Silvester 2017/2018

Knaller & Co: Alles zum Knallen und abschießen darf vom 28. bis 30.12. verkauft werden. Damit sind Feuerwerkskörper der Klasse II gemeint, die auch nur am 31. Dezember und am 1. Januar gezündet werden dürfen. 

An Silvester und Neujahr haben dieses Jahr alle Geschäfte geschlossen, hier gibt es nur im Hauptbahnhof noch Einkaufsmöglichkeiten.

Am Dienstag, den 2. Januar haben alle Geschäfte wieder wie gewohnt geöffnet.

Silvesterpartys: Wir haben einige Partys zusammengestellt für alle, die noch Inspiration brauchen.
Hier geht es zur Übersicht
.

Wir wünschen allen Hörern einen guten Rutsch und ein gesundes, neues Jahr 2018!


Weitersagen und kommentieren
...loading...