Sie sind hier: Essen / Highlights / Highlights 2017 / Schulpreis
 

Schulpreis


Foto: Nina Loges / Radio Essen

Das Nord-Ost-Gymnasium ist eine von 15 Schulen, die im Finale für den "Deutschen Schulpreis" standen. Etwa 800 Schüler haben das Finale in Berlin am 29. Mai auf der großen Leinwand in der Lichtburg verfolgt. Leider ist es nichts geworden mit dem Preis, aber es gibt trotzdem einen Anerkennungspreis über 5000 Euro.

Eine Jury hatte sich die Schule in Altenessen vor zwei Monaten genau angeguckt. Unter anderem hat sie das Engagement der Lehrer beeindruckt. Außerdem helfen die Schüler sich gegenseitig und es wurde extra ein Sozialarbeiter eingestellt.

Foto: Radio Essen

Den Sieger-Preis der Bosch-Stiftung übergibt Bundeskanzlerin Angela Merkel. Die Gewinner-Schule bekommt 100 000 Euro, die anderen 14 Schulen dürfen sich auch über Geldpreise freuen. Der Deutsche Schulpreis ist der höchstdotierte Schulwettbewerb in Deutschland.

Die Schüler sind ziemlich stolz auf ihre Schule.

Foto: Nina Loges / Radio Essen

Die Schüler der Schülervertretung sind sich einig: Das Gymnasium macht auf jeden Fall das Rennen. Warum sie ihre Schule so sehr schätzen, das haben uns Sivahaame Thirugnanasambanthan aus Karnap, Kurusanth Pararajasekaram aus Huttrop, Natalia Nowakowski aus Schonnebeck, Aran Salih aus Stoppenberg und Kani Kader aus Stoppenberg (v.l.n.r.) verraten:


Das könnte Sie auch interessieren:


Weitersagen und kommentieren
...loading...