Sie sind hier: Essen / Highlights / Highlights 2017 / Essener Firmenlauf 2017
 

Essener Firmenlauf 2017

Der 7. Essener Firmenlauf
Team Bocholder Hof (Willi, Jacky, Isabelle und Alex)
Team Körperarbeit (Christian, Tobias und Alexander)
Alle sind aber natürlich gemeinsam zum Start gegangen

Der 7. Essener Firmenlauf war auch in diesem Jahr wieder erfolgreich. Passend zum Start verschwand der Regen und die Sonne setzte sich gegen die dunklen Wolken durch. Durch den Regen am Nachmittag gab es aber wohl viele Absagen. Statt der angemeldeten 10.000 Läufer gingen Rund 7.800 Läufer an den Start.

Wie immer war der Start auf der Huyssenallee am Aalto Theater und die 5,1 Kilometerlange Strecke führte wieder über die Rüttenscheider Straße bis zum Grugapark.

Diese Strecke war nicht für alle leicht zu bewältigen. Wie in jedem Jahr gab es einzelne Fälle von Erschöpfung und einige Läufer sind während und nach dem Lauf zusammengebrochen. Die Johanniter sagen, dass das aber jedes Jahr so sei.

An der Wittekindstraße in Rüttenscheid war unsere Radio Essen-Party-Bühne. Da hat Radio Essen-Moderator Björn Schüngel mit Stimmungsmusik für gute Laune gesorgt und die Läufer angefeuert.

Radio Essen hat die letzten Startplätze beim ausverkauften Firmenlauf verlost. Für uns sind also zwei Hörerteams an den Start gegangen. Der Bocholder Hof aus Bochold und das Team Körperarbeit aus Rüttenscheid.
Beide Teams sind erfolgreich durchs Ziel gelaufen.

Vor dem Lauf waren die beiden Teams natürlich noch live bei uns im Studio und haben mit Radio Essen-Moderatorin Anna Bartl gequatscht:

Fotos vom Firmenlauf 2017
Unser Motto!
Auch unser Radio Essen Redakteur Tobias Stein ist mitgelaufen
Kurz vor dem Start- die Nervosität steigt.

Der 7. Essener Firmenlauf war also wieder ein sehr gelungenes Event. Vom Südviertel bis nach Rüttenscheid hat alles geklappt. Vor allem den Läufern hat es sehr gut gefallen.

Der Spaß stand beim Firmenlauf natürlich an erster Stelle und den hatte das Radio Essen Team auf jeden Fall. Unsere beiden Hörerteams und Radio Essen-Redakteur Tobias Stein waren alle mit ihren Zeiten zufrieden und haben im Ziel gestrahlt vor Freude. Radio Essen-Reporterin Madeleine Onucka hat sie begleitet.

Fotos vom Firmenlauf 2017
Sie haben es alle geschafft und sind glücklich!
Team Bocholder Hof

Das Team Bocholder Hof besteht aus dem Restaurant-Chef Willi, Isabelle, Jessi und Jacky.
Willi war ganz schön schlau und hat sich für den Firmenlauf sportliche Unterstützung geholt. Die Mädels spielen nämlich alle beim VC Borbeck in der 2. Bundesliga Volleyball. Sie sind aber ein Teil des Bocholder Hofs, weil sie vor und nach fast jedem Training und Heimspiel bei Willi zum Essen kommen. Sie haben schon den ein oder anderen Sieg in dem österreichischen Restaurant gefeiert. Die Mädels sind also gut trainiert.
Willi läuft aber auch täglich seine Kilometer in dem Restaurant, wenn er seine Gäste bedient.

Sehr gemütlich in Bochold
Willi mit Volleyballspielerin Jacky
Team Körperarbeit

Das Team Körperarbeit kommt aus Rüttenscheid und an sie haben wir besonders hohe Erwartungen. Alex, Tobias, Christian und Svenja machen nämlich täglich nichts anderes als Sport. Die vier sind Personaltrainer und halten sich und ihre Kunden täglich fit. Der Firmenlauf dürfte für sie also kein Problem sein. Radio Essen Reporterin Madeleine Onucka hat drei von ihnen getroffen und mit ihnen zusammen trainiert.

Reporterin Madeleine Onucka mit den Jungs von Körperarbeit
Christian, Tobi und Alex haben Madeleine fit gemacht
Eine Runde joggen durch den Stadtgarten im Südviertel

Das könnte Sie auch interessieren:


Weitersagen und kommentieren