Sie sind hier: Essen / Highlights / Highlights 2017 / Essen Original
 

Essen Original

Auch dieses Jahr gab es wieder viele Bühnen mit über 100 Stunden Musik.
Freitags waren wir von Radio Essen wieder mit unserer Ruhrchartsbühne auf dem Willy-Brandt-Platz am Start. Alle Bands und unser Programm von der RADIO ESSEN-RUHRCHARTSBÜHNE finden Sie hier.

Der Kennedyplatz stand gestern unter Strom. Schon bei der Band TIL haben die Mädels geschrien, bei den Essener Jungs von KUULT konnten ein paar Leute mitsingen und dann kam er endlich: Headliner Lions Head hat ordentlich Stimmung gemacht! Wir haben die Highlights von der Hauptbühne für Sie zusammengefasst.

Headliner auf der Bühne auf dem Kennedyplatz war Lions Head. „When I Wake Up“ ist einer seiner größten Hits bisher, den gab es auch auf der großen Essen Original-Bühne.


Insgesamt sind bei Essen Original rund 900 Künstler aufgetreten.
Hier finden Sie das Programm mit allen Bühnen und Zeiten.

Auch auf unserer Radio Essen-Ruhrchartsbühne sind wieder viele Badns aufgetreten. Headliner auf dem Willy-Brandt-Platz war Tim Kamrad. Er war als Support mit "Lions Head" zusammen unterwegs auf Tour.

Alle Bands von der Ruhrchartsbühne finden Sie hier.

Wie inzwischen für viele Großveranstaltungen gab es für Essen Original ein umfassendes Sicherheitskonzept. Nach dem Anschlag auf den Berliner Weihnachtsmarkt in Berlin im letzten Jahr wurden 20 Betonsperren in der Innenstadt aufgestellt. Dieter Groppe, Veranstalter von Essen Original erklärt, was diese Betonklötze können.

Die Klötze standen dicht an den Veranstaltungsplätzen. So wurde der Verkehr in der Innenstadt am Wochenende nicht behindert. Wie immer galt auch dieses Jahr: Alle Besucher sollten keine großen Rucksäcke und Glasflaschen mitbringen und sich einfach auf 3 Tage mit richtig viel Musik in der Innenstadt freuen.

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitersagen und kommentieren
...loading...