Sie sind hier: Essen / Highlights / Highlights 2016 / Radio-Oster-Camp 2016 / Radio-Ostercamp 2015
 

Radio-Ostercamp 2015

Mittendrin statt nur davor!!

Das Radio Essen Oster-Camp 2015!!

Vier Tage stellten sich 13 Essener Jugendliche in den Ferien ihren Wecker und bereiteten eine eigene Radiosendung vor...
Im Radio-Crashkurs von Radio Essen und dem Verein für Kinder und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten Ruhrgebiet e.V. gab es viel zu tun....

...spannende Themen finden!

...die Aufnahmetechnik bedienen!

...die richtigen Fragen stellen!

...die O-Töne im digitalen Schnittprogramm schneiden!

...den Beitragstext schreiben...

...UND im Radio Essen Studio am Mikrofon einsprechen!

Die Sendung lief am Ostermontag - 6. April - um 18 Uhr bei Radio Essen!

Die Sendemitschnitte aus der Radio Essen-Ostercamp-Sendung 2015

Der Start in die Sendung mit den Moderatoren Julia und Marc

Beitrag "Frühling" von Lisa, Leon und Julia

Beitrag "Vorbilder" von Marina, Luisa, Julia und Nina

Die Vorstellung der Musikredaktion

Zwei Mal Dankeschön

Beitrag "Ostern" von Paul, Richard und Marc

Beitrag "Jugend" von Julian, Tom und Christian

Die Verabschiedung

Hier gibt's das Camptagebuch:

Tag 1 - Reporter und Technik kennenlernen

Was passiert als erstes in einem Camp?! Richtig, wir lernen uns kennen! 13 fleißige Nachwuchsreporter haben sich am ersten Ferientag ihren Wecker gestellt, um bei unserem Radio-Ostercamp mitzumachen!
Nach den ersten Kennenlerninterviews stand selbstverständlich auch ein bisschen Theorie auf dem Programm: Beitragsformen und Sendeplanung! Und damit die Umfragen am zweiten Tag auch ohne größere Katastrophen funktionieren, wurde selbstverständlich die Technik ausprobiert!

Zum Schluss gab es dann die Themenkonferenz - herausgekommen sind vier Themen. Aber die sind noch geheim.....

Tag 1 On Air

Christian und Marina haben in der Sendung vom ersten Tag berichtet!

Tag 2 - ...und Action!

Heute wurde es ernst: Unsere Ostercamp-Reporter dürfen an die Mikrofone!

Der zweite Tag ist unser Aufnahmetag, das heißt: Interviews, Interviews und noch mal Interviews! Super aufregend!!
Bevor wir aber loslegen konnten, wurden natürlich die Fragen entwickelt - für jedes der vier Themen. Da uns Sturm Niklas zu laut in die Mikros gepfiffen hat, waren unsere Nachwuchsreporter zum ersten Mal indoor in zwei Einkaufszentren unterwegs. Wie die Interviews geworden sind, hören sie dann morgen in der Produktion! Dann gehts los mit dem Audioschnitt...

Und es gab natürlich auch eine Belohnung für unsere fleißigen Reporter: Eine Studioführung mit Live-Interview bei Radio Essen!

Tag 2 On Air

Unsere Ostercampreporter waren live in der Radio Essen Sendung zu Gast!

Tag 3 - Schneiden und schreiben...

Nach der Aufregung und dem Ausflug gestern, wurde es heute ruhiger - aber nicht weniger anstrengend, denn heute ist Konzentration gefragt!

Aus den Interviews vom Vortag sollen schließlich noch rechtzeitig Beiträge für die Sendung werden. Das heißt für unsere Ostercamp-Reporter: Schneiden, schneiden, schneiden UND schreiben, schreiben, schreiben!

Unsere Nachwuchsreporter haben zuerst gelernt wie man für's Hören schreibt (das ist nämlich fast das komplette Gegenteil zum Schuldeutsch) UND dann ging es an die Schnitttechnik. Aus den langen Interviews werden so langsam kleine Umfragen, die dann nur noch mit dem Text verbunden werden müssen - spätestens morgen im Studio!

Tag 4 - Endspurt!

Uffz.... erstmal durchatmen: Oooooooohm.....

Der vierte und letzte Tag ist der härteste, denn der Druck steigt. Heute mussten wir schließlich die Sendung fertig bekommen, damit sie am Montagabend laufen kann!

Unsere Ostercamp-Reporter haben also richtig Gas gegeben: Die letzten Töne wurden zurecht gestutzt und die letzten Sprechertexte angepasst. Und dann ging es vom VKJ ab ins Radio Essen Studio: Hier durften alle ans Mikro und ihre Texte einsprechen! Auch die Moderatoren der Sendung hatten einiges zu tun.

Und das Beste?! Wir haben es geschafft: Die Sendung steht - also einschalten, am Montag von 18 bis 19 Uhr!

Die Moderatoren Julia und Marc im Interview

Kooperation

Das Radio-Oster-Camp ist ein gemeinsames Projekt vom Verein für Kinder- und Jugendarbeit in sozialen Brennpunkten im Ruhrgebiet e.V. und Radio Essen, gefördert wird das Radioprojekt von der LfM (Landesanstalt für Medien in NRW).


Weitersagen und kommentieren
...loading...