Sie sind hier: Essen / Highlights / Highlights 2016 / Juristentag
 

Juristentag

Der 71. Deutsche Juristentag tagt bis Freitag (16.09.) in der Messe Essen und hat auch uns heute Morgen beschäftigt. Da wir sie aber nicht mit langweiligen Paragraphen wecken wollten, hat sich Morgenmoderator Patrick Wilking den Rechtsexperten Jan Teigelack ins Studio geholt.

Mit einem weißen Hemd und einer Krawatte - so stellen wir uns einen Anwalt vor. Und so sieht auch Jan Teigelack aus. Er ist Rechtsanwalt bei der Kanzlei Linten aus Rüttenscheid. Mit uns spricht er über den Juristentag in der Messe Essen. Beim Juristentag sitzen nicht nur Anwälte in einem Raum zusammen, sondern auch Statsanwälte und Richter, aber auch Juristen, die in Verwaltungen tätig sind.

unser Rechtsanwalt Jan Teigelack stand Ihren rechtlichen Fragen Rede und Antwort - soweit es eben ging. Denn auch Gesetze sind nicht immer eindeutig formuliert...

Ihr Fragen bei uns in der Sendung:

Und natürlich ist da erst mal unsere erste Frage: Sind Sie auch wirklich Jurist, denn wir erinnern uns an den Fall Petra Hinz. Wir wollen ja sicher gehen, dass mit den Antworten zu unseren Radio Essen-Hörerfragen alles richtig läuft.

Jan Teigelack beantwortet direkt unsere ersten Fragen: Würde es reichen bei einem Unfall meine Visitenkarte hinter die Windschutzscheibe zu klemmen?

Oder muss ich die Ware im Supermarkt ersetzten, wenn sie mir runterfällt?

Volker Kurze aus Steele hat von seinem Handyanbieter am Telefon ein Sonderangebot erhalten, weil er dort schon so lange seinen alten Vertrag hat. Zugeschickt wurde ihm dann ein zweiter Vertrag mit einem neuen Handy. Das möchte er nicht und er möchte deshalb wissen, ob er diesen Vertrag kündigen kann? Auch dazu hat Jan Teigelack eine Antwort parat.

Und dann wollten unsere Radio Essen-Hörer auch noch wissen: Müssen Autofahrer den Alkoholtest machen, wenn die Polizei einen rauswinkt. Wie muss ich mich da richtig verhalten?

Und noch eine Frage von unseren Radio Essen-Hörern: Wenn man Abends zusammen einen Trinken geht und die Kumpels die Zeche prellen, muss ich die Getränke der Freunde dann übernehmen?

Unser Anwalt Jan Teigelack klärt die Fragen unserer Hörer. Zum Beispiel, ob es wichtig ist, den richtigen Anwalt zu haben. Es gibt ja unterschiedliche Anwälte, die für jedes rechtsgebiet unterschiedlich fortgebildet sind. Ist es deshalb wichtig den richtigen Fachanwalt zu haben?

Jan Müller aus Kupferdreh wird seit drei Jahren übel nachgeredet und findet es grenzwertig, wie andere Menschen über ihn reden. Er fühlt sich davon stark belästigt und will deshalb wissen; lohnt es sich gegen dieses Gerede anwaltlich nachzugehen und wegen Rufmordes zu klagen?


Weitersagen und kommentieren
...loading...