Sie sind hier: Essen / Highlights / Highlights 2012 / Vermüllte Kleingartenanlage in Altendorf
 

Vermüllte Kleingartenanlage in Altendorf

Zwischen Frohnhauser Straße, Rüdesheimer Straße und Postreitweg liegt die Kleingartenanlage" Rüdesheimer Straße" vom Kleingartenverein Essen-West. Sie ist Durchgangsweg für viele Menschen in Frohnhausen, eine Schule ist direkt neben der Anlage, eine Kirche und ein Discounter auch. Außerdem ist sie weit und breit die einzige Möglichkeit etwas Ruhe und Grün im dicht bebauten Frohnhausen zu bekommen. Die meisten Passanten können sich in der Anlage auch benehmen - leider gibt es aber auch schwarze Schafe: die lassen achtlos ihren Müll liegen oder die Haufen ihrer Hunde. Der Zustand der Anlage ist mittlerweile so schlimm geworden, dass der Vorstand der Anlage überlegt sie für Passanten zu sperren.

Bilder der Kleingartenanlage
Weil die Anlage Durchgang für viele Menschen in Frohnhausen ist, liegt mittlerweile überall Müll rum...
... die Kleingärtner kommen mit dem Aufräumen und sauber machen gar nicht mehr hinterher.
Der Müll auf den Wegen und in der Hecke ist aber nocht nicht das schlimmste für die Kleingärtner!
Viel schlimmer sind die Hundehaufen...
... alle paar Meter liegen in der Kleingartenanlage Hundehaufen...
... wer nicht Slalom läuft und aufpasst wo er hintritt, der muss seine Schuhe gründlich säubern.
Für die Kleingärtner ist der Zustand der Anlage einfach nicht mehr tragbar...
... bisher haben weder Bitten noch Schilder geholfen...
... auch ein sogenannter "Dog-Point", ein Mülleimer und Hundetütenspender, hat nicht geholfen. Ganze zwei Tage hat er gehalten - dann war er beschmiert und zerstört.

Weitersagen und kommentieren
...loading...