Sie sind hier: Essen / Highlights / Highlights 2012 / Ferientipps
 

Ferientipps

Ferientipp 1 - Freizeitzentrum Xanten

Quelle: fzx

Im Freizeitzentrum Xanten gibt es zwei große Seen - einen Nord- und einen Südsee. Egal ob Sie lieber am feinen Sandstrand liegen oder auf einer gemütlichen Liegewiese - im Freizeitzentrum Xanten haben Sie die Wahl. Auf den zwei Seen können Sie auch jede Menge Wassersport treiben. Vom rasanten Wasserski bis zum entspannten Angeln haben Sie jede Menge Auswahl. 

Das Freizeitzentrum Xanten ist mit dem Auto nur eine knappe Stunde entfernt. Eine Tageskarte für das Strandbad kostet fünf Euro. Eine Familienkarte bekommen Sie für 13,50 Euro. Weitere Infos zur Anreise und zu allen Tarifen  finden Sie auf der Internetseite des Freizeitzentrums Xanten.

Flash ist Pflicht!
Beitrag abspielen

Ferientipp 2 - Henrichshütte Hattingen

Quelle: LWL

Auf der Henrichshütte in Hattingen können Sie den ältesten erhaltenen Hochofen im Ruhrgebiet bestaunen! Im Museum lernen Sie alles über die 150 Jahre alte Geschichte der Henrichshütte. Auf einem Hüttenspielplatz können Ihre Kinder den Arbeitsalltag der Hüttenarbeiter nachspielen. Auch die Umgebung des Museums hält für einen Tagesausflug einiges bereit: eine Skateranlage, Rad- und Wanderwege und ein Minigolfplatz sorgen für Abwechslung.

Das Museum ist nur eine halbe Autostunde von Essen entfernt. Eine Tageskarte für die Familie kostet Sie neun Euro. Weitere Infos zum Museum und alle Eintrittspreise finde Sie auf der Internetseite des Museums.

Flash ist Pflicht!
Beitrag abspielen

Ferientipp 3 - Paddeln auf der Ruhr

Quelle: Diermann

Bei einer Kanutour über die Ruhr können Sie die Aussicht auf das idyllische Ruhrtal genießen. Immer wieder zeigen sich auch Zeugnisse der Industriegeschichte, wie zum Beispiel Fördertürme. Die Auswahl an Touren reicht von einer Runde über den Baldeneysee bis zu einem zweitägigen Ausflug mit Übernachtung.

Einer der zahlreichen Kanuverleiher an der Ruhr ist insider Kanutouren am Seaside Beach. Hier können Sie ein Zwei-Personen Kajak für 25 Euro leihen. Auf der Internetseite der Kanustation gibt es weitere Infos zu Tarifen und Tour-Angeboten.

Flash ist Pflicht!
Beitrag abspielen

Ferientipp 4 - Zeche Nachtigall in Witten

Quelle: LWL

Im Besucherbergwerk der Zeche Nachtigall in Witten können Sie sich in die Arbeitswelt der Bergleute zurückversetzen lassen. Für Kinder besonders schön: An einem Wasserspielplatz können sie die Geschichte der Ruhrschiffahrt nachspielen. Die Zeche Nachtigall liegt außerdem an einem neun Kilometer langen Wanderweg, der die Geschichte des Bergbaus im idyllischen Muttental thematisiert.

Der Eintritt ins Museum plus Führung durch's Besucherbergwerk kostet für Erwachsene fünf Euro, für Kinder nur 2,50 Euro. Das Museum erreichen Sie in einer halben Stunde mit dem Auto. Weitere Infos zum Museum gibt's auf der Internetseite der Zeche Nachtigall.

Flash ist Pflicht!
Beitrag abspielen

Ferientipp 5- Ketteler Hof in Haltern am See

Quelle: Diermann

Auf dem Ketteler Hof in Haltern am See gibt es alles, was Kindern Spaß macht. Riesige Hüpfkissen, jede Menge Schaukeln, eine große Kletterlandschaft und und und... Nach dem Toben können Sie mit Ihren Kindern auf einem Natur- und Erlebnispfad die Pflanzen des Waldes entdecken. Tiere können im Wildgehege nicht nur bestaunt, sondern im Streichelzoo auch angefasst werden.

Der Ketteler Hof ist mit dem Auto eine dreiviertel Stunde entfernt und kostet zwölf Euro Eintritt. Auf der Internetseite finden Sie weitere Infos zum Ketteler Hof.

Flash ist Pflicht!
Beitrag abspielen


Weitersagen und kommentieren
...loading...