Sie sind hier: Essen / Highlights / Highlights 2011 / Die Schwimmbrücke in Bochum-Dahlhausen
 

Die Schwimmbrücke in Bochum-Dahlhausen

Chaos auf der Schwimmbrücke

Mitte November (2011) gab es an der Stadtgrenze zwischen Bochum und dem Essener Stadtteil Burgaltendorf wieder ordentlich Chaos. Schuld war die Schwimmbrücke zwischen Dahlhausen und Burgaltendorf. Das Tiefbauamt der Stadt Bochum hat auf beiden Seiten der Brücke Pöller aufgebaut, um sie für Autos zu sperren, die breiter als zwei Meter sind. Dadurch kam es allerdings zu mehr als zehn Unfällen an dem Nadelöhr. Die Brücke wurde erneut gesperrt, die Zufahrt wieder verändert und auch die Ampelschaltung nachgebessert, um Staus zu vermeiden. Seitdem scheint es wieder ruhiger zu laufen an der Schwimmbrücke in Dahlhausen.

Bildergalerie zum Chaos auf der Schwimmbrücke
Copyright by: Martin von der Gathen/www.burgaltendorf.de
Copyright by: Martin von der Gathen/www.burgaltendorf.de
Copyright by: Martin von der Gathen/www.burgaltendorf.de
Copyright by: Martin von der Gathen/www.burgaltendorf.de
Copyright by: Martin von der Gathen/www.burgaltendorf.de
Copyright by: Martin von der Gathen/www.burgaltendorf.de
Copyright by: Martin von der Gathen/www.burgaltendorf.de
Copyright by: Martin von der Gathen/www.burgaltendorf.de

Weitersagen und kommentieren
...loading...