Sie sind hier: Aktionen / XXL-Erste Hilfe-Kurs
 

XXL-Erste Hilfe-Kurs

März 2018: Erste-Hilfe-Kurs für unsere Verkehrsmelder

Stabile Seitenlage, Herzdruckmassage, Druckverband - der Erste Hilfe-Kurs.
Bei den meisten von uns ist der lange her. Mal Hand auf's Herz: Wahrscheinlich das letzte Mal kurz vor der Führerscheinprüfung gemacht?

Wir haben das für rund 100 unserer Radio Essen-Verkehrsmelder geändert und haben den größten Erste-Hilfe-Kurs der Stadt organisiert. Zwei Stunden haben wir Ihr Wissen rund um lebensrettende Maßnahmen aufgefrischt.

Und damit Sie auch etwas von dem exklusiven Erste Hilfe-Kurs haben: Hier geht's zu den wichtigsten Tutorialvideos.

Die Bildergalerie vom XXL-Erste-Hilfe-Kurs
Timm Schröder begrüßt mit seinem Team die ersten Verkehrsmelder
Langsam füllt sich der Hörsaal im Alfried Krupp Krankenhaus in Rüttenscheid
Die Übungspuppen liegen bereit...
... auch für den Vortrag ist alles vorbereitet.
Jeder Radio Essen-Verkehrsmelder bekommt ein Infos mit auf den Weg
Dagmar Halbfell aus Rellinghausen wird noch kurz interviewt.
Das Team des Alfried Krupp Krankenhauses steht bereit für die Übungen...
... doch erst begrüßt Radio Essen-Moderator Timm Schröder alle Verkehrsmelder...
... dann ist Dr. Jens Nowacki dran.
Der Experte gibt wichtige Tipps zur Erstversorgung.
Für die Verkehrsmelder gibt es eine Teilnahmebestätigung.
Alle hören gespannt zu...
... bis zum Ende des Vortrag.
Danach geht's an die Übungspuppen.
Erst prüfen, ob sie noch atmet.
Danach wird noch einmal schnell die Reanimation erklärt.
Und dann sind die Radio Essen-Verkehrsmelder dran.
Die richtige Haltung will geübt sein...
... und Fragen werden direkt beantwortet.
Ein spezieller Fall: Ein Unfallopfer mit Helm.

Weitersagen und kommentieren
...loading...